Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

Diebstahl! Geige gestohlen! <

Diebstahl! Cello gestohlen!

> Geige lernen

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Diebstahl

Geige Profilseite von Geige, 09.07.2011, 02:36:06
Diebstahl! Cello gestohlen!
Soeben erhielt ich folgende Verlustenanzeige eines Cellos aus Frankfurt. Sollte jemand Infos über den Verbleib haben, kann er sich über das Kontaktformular des Geigenforums melden.

Violoncello, erbaut von Jürgen Manthey, 2008 - das Cello ist im Inneren mit einem Zettel versehen, mit den Angaben des Erbauers und des Baujahres - die Farbe des Lackes ist durchgängig hell, mit kleinen, eingearbeiteten Gebrauchsspuren - das Cello ist mit einem Metallstachel ausgestattet, der mit Löchern versehen ist, ähnlich einem Klangstachel, jedoch mit herkömmlicher Spitze - auf der Decke des Cellos befindet sich auf der unteren Seite jeweils rechts und links ein recht junger Lackschaden - die Spitze des Cellos ist mit einem Stachelpuffer aus Gummi versehen Das Cello befindet sich bzw. befand sich zum Zeitpunkt des Verschwindens in einem -dunkelroten CCD Lightweight Celloetui mit Fiedler Tragesystem. In der zum Tragesystem gehörenden Notentasche befinden sich -3 Mappen mit Noten von u.a. Beethoven, Bach und Piatti. Außerdem sind in der Notentasche -Cellosaiten enthalten, u.a. Kaplan Solutions/ D´Addario Helicore. Im Inneren des Cellokastens befinden sich - ein Stachelanker (Lederband mit Ösen) und in einer Tasche am Kopfende - ein Parkettschoner (Hartgummi-Dreifuss; dunkelbraun), sowie ein Kolophonium der Marke Liebenzeller und ein Metronom (KORG). Außer dem Cello befinden sich im Cellokasten ein Bogen des Bogenbauers Dürrschmidt mit hellem Hornfrosch und ein Bogen von Dörfler (beide mit kantiger Stange). Für Hinweise jeder Art bin ich sehr dankbar!
Diebstahl! Geige gestohlen! <Zurück zur Liste> Geige lernen

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online:


    Spendenaufruf

    Es gibt keine staatlichen Fördergelder, das Projekt ist deshalb auf Spenden und Mitglieder angewiesen. 
    Jeder Euro hilft!
     

    IMG_32141.jpg

    Weihnachtskonzert aus einer Musikschule in Burkina Faso


    "Süßer die Djemben sie klingen"

     

    Das Weihnachtskonzert können Sie auf Youtube hören:
    Das Konzert beginnt ab Minute 15


    Mit großem Einsatz hat die aus Lübeck stammende und in Detmold studierte Musikerin Maria Behrends eine Musikschule in Burkina Faso/ Afrika aufgebaut.

     

    Die Geigenbauwerkstatt Adam hat bereits  über 30 Geigen und Celli gespendet (siehe Bild oben). 

     

    Zur Website der Musikschule in Ouagadougou

     

    Spende über Paypal

    Jeder Euro hilft!

    Das Geld kommt zu 100% der Musikschule zugute!

     

     

    Datenschutzrichtlinien