Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

Müll oder doch was Wert? <

Berühre benachbarte Saiten

> Wilhelm Kruse Geige

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

CausaPrima Profilseite von CausaPrima, 03.04.2021, 14:12:45
Berühre benachbarte Saiten

Hallo, ich hab diese Woche angefangen Geige zu spielen.

Mein Problem ist, dass ich, wenn ich eine Saite mit einem Finger herunterdrücke, die benachbarten Saiten berühre und diese dann schrecklich klingen.

 

Spielt man vielleicht immer nur die Gedrückte Saite oder mach ich etwas anderes falsch?

 

Danke im Voraus. :)

Neuester Beitrag Bavarica Profilseite von Bavarica, 11.04.2021, 09:21:15

Hallo CausaPrima,

 

aus Deinem Geschriebenen ist es schwer zu beurteilen, was Du falsch machst, weil wir Deine linke Hand und auch Deine Bogenhaltung nicht sehen. Dein Problem kommt vielleicht daher, dass Du Deine Finger so aufsetzt, dass sie unbeabsichtigt die Nachbarsaite berühren und Du gleichzeitig unbeabsichtigt auch mit dem Bogen die Nachbarsaite mitstreichst.

Versuche vielleicht zunächst anhand von leeren Saiten, die verschiedenen Ebenen einzuüben, auf die sich die rechte Hand mit dem Bogen beim Wechseln der Saiten einstellen muss. Wichtig sind Bogenhaltung und Strichführung. 

Wenn Du keinen Unterricht hast, schau Dir zumindest mal an, was Youtube für Anfänger so zu bieten hat (da gibt es unendlich viel Schrott, aber auch einiges recht Solides): Der Channel von Professor V ist zur Orientierung nicht schlecht. Wenn Du die Seite runterscrollst, findest Du z.B. jeweils mehrere ausführliche Videos zu Bogenhaltung, die allerersten Basics des Streichens, zur Geigenhaltung und zum Aufsetzen der Finger. 

Ich hoffe, das hilft Dir etwas weiter.

 

Gruß,

Bavarica

Müll oder doch was Wert? <Zurück zur Liste> Wilhelm Kruse Geige

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online:


    Spendenaufruf

    Es gibt keine staatlichen Fördergelder, das Projekt ist deshalb auf Spenden und Mitglieder angewiesen. 
    Jeder Euro hilft!
     

    IMG_32141.jpg

    Weihnachtskonzert aus einer Musikschule in Burkina Faso


    "Süßer die Djemben sie klingen"

     

    Das Weihnachtskonzert können Sie auf Youtube hören:
    Das Konzert beginnt ab Minute 15


    Mit großem Einsatz hat die aus Lübeck stammende und in Detmold studierte Musikerin Maria Behrends eine Musikschule in Burkina Faso/ Afrika aufgebaut.

     

    Die Geigenbauwerkstatt Adam hat bereits  über 30 Geigen und Celli gespendet (siehe Bild oben). 

     

    Zur Website der Musikschule in Ouagadougou

     

    Spende über Paypal

    Jeder Euro hilft!

    Das Geld kommt zu 100% der Musikschule zugute!

     

     

    Datenschutzrichtlinien