Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

ladislav herclik kolin geige <

Barock Geigenbögen

> Übungsgeige

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Geigenbau

Dowina Profilseite von Dowina, 05.08.2014, 22:01:40
Barock Geigenbögen

hallo liebe geigenfanatiker!

durch zufall (meinen bogen neu bespannen lassen) haben ich für eine fachwerkstatt für barockbögen einen kurzen videoclip erstellen dürfen. die hintergrundmusik hat mein geigenlehrer produziert. christoph, mein geigenlehrer, hat spontan eine barock-jazz improvisation (8 minuten nebenbei) gespielt und dass spontan, auf einer fremden barockgeige mit darmsaiten und unbekanntem barockbogen. er meinte, dass der bogen im vergleich zu seinem (er bevorzugt schwerere bratschenbögen) bogen, fast zu leicht wäre, aber ungewohnt hervorragend. das ergebnis kann sich ordentlich hören lassen. 

http://www.hummelpanik.at/blog/140/imagefilm-werbefilm

interessant im clip zu sehen ist, wie ein geigenbogen hergestellt wird und wieviel arbeit dahinter steckt. wenn ich einmal etwas mehr geld zum ausgeben habe, werde ich mir von lena einen custom made bogen machen lassen. dann würde ich mich in die reihe von top geigern und geigern der wiener philharmoniker einreihen wink_smile

viel vergnügen!

Geige Profilseite von Geige, 06.08.2014, 14:22:33
Wie man schon sieht und auf Deiner Website ja auch zu sehen ist, steht professionelles Equipment dahinter.
Der schön gemachte Film hat bestimmt auch einiges an Arbeit in Anspruch genommen. Gerade Aufnahmen im Nahbereich sind ja nicht so ganz ohne.
Ich hatte selber mal überlegt im Instrumentenbereich Reparaturen zu filmen, habe mich jedoch noch nicht heran getraut.....also mein Respekt hast Du :)
Dowina Profilseite von Dowina, 06.08.2014, 14:58:44

Hallo Geige!

vielen Dank für Dein Lob, das freut uns wirklich sehr! Trau Dich sofort heran. Du kannst ja ein Stativ aufstellen und Dich dann bei Deinem Geigenbau filmen. Szene für Szene. Dauert zwar etwas länger, aber Du kannst in Ruhe Deine Arbeit dokumentieren. Dann stört Dich nicht einmal ein Kamerateam im Hintergrund oder um Dich herum.. Wichtig ist nur, dass du zumindest mit 2-3 günstigen Baustellenleuchten den Platz gut ausleuchtest. Viel Licht ist das Geheimnis! Ich weiß nicht, ob Du Dich mit professioneller Adobe Schnitt-Software auskennst, aber falls nicht, der Windows Live Movie Maker ist extrem simpel, effektiv und umsonst! Nur so als Tipp und solltest Du Fragen haben, helfen wir gern.

 

Neuester Beitrag Geige Profilseite von Geige, 06.08.2014, 22:34:43
Mit Fotos im Bereich Reparatur habe ich schon etwas Erfahrungen. Gerade die Lichtverhältnisse betreffend. Meine Aufnahmen (z.B. die meisten hier im Forum außerhalb der Threads) sind fast alle in den dunklen Wintermonaten entstanden, um möglichst nicht verschiedenen Lichtquellen (Kunst- und Tageslicht) zu unterliegen, da die Farbwerte ansonsten zu weit auseinandergehen.
Wenn der entsprechende Gegenstand scharf angeleuchtet wird (z.B. links bei den Schneckenbildern oder den Bildern mit den Saiten) verschwindet der Hintergrund dann im dunkeln und so entstehen wie ich finde durchaus ansprechende Bilder. Da der Schärfentiefebereich jedoch sehr eng liegt, kann ohne genaueste Kontrolle im Medium Film im Makrobereich nur mit großem Aufwand etwas wirklich ansprechendes "kunstvolles" gedreht werden.
Ich habe recht schnell die Finger davon gelassen. So nebenbei lässt sich ein Foto machen, aber mit gleichem Anspruch kein Film - auch wenn es wirklich reizvoll wäre......
ladislav herclik kolin geige <Zurück zur Liste> Übungsgeige

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online: