Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

Bass und Geige, Duo - <

Seid 4 Jahren schülerin. Jetzt Wechsel

> Orchestererfahrungen, Tipps

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Geige üben - Unterricht

Geigenfan Profilseite von Geigenfan, 23.09.2013, 17:11:59
Seid 4 Jahren schülerin. Jetzt Wechsel

Hallo Leute ,ich bin jetzt seid fast genau 4 Jahren bei meiner 1. Geigenlehrerin.

Sie hat mir alles beigebracht .

Vom Bogenhalten bis zum Vibrato und Orchesterspielen.

Leider hat es mir bei ihr nie soo viel spaß gemacht und ich habe beschlossen zu wechseln.                           

Jetzt bin ich bei einer neuen Geigenlehrerin und es wäre alles kein Problem gewesen, wenn nicht die alte Lehrerin gewollt hätte das ich nochmal zu ihr komme.

Ich weiß jetzt nicht was ich sagen soll und wie ich auf antworten reagieen kann.

Ich kann ja shlecht sagen: Jo, sie waren eigentlich keine gute Lehrerin, deshalb habe ich keinen bock mehr, Tschüss.

bitte gebt mir schnell antworten.

Dankeavatar

Tinchen Profilseite von Tinchen, 23.09.2013, 18:53:40

Also weiß deine alte Lehrerin schon, dass du eine neue hast und bei ihr gekündigt hast. Hat sie da nicht schon gefragt, wieso?

Mir geht es gerade ähnlich. Ich will eigentlich auch den Lehrer wechseln, weiß aber nicht, was ich meinem jetztigen sagen soll. Er ist echt so als Mensch total nett und ich versteh mich auch mit ihm, aber er macht das alles so larifari. Wenn ich spiel, geht er manchmal raus und macht was im Nebenraum oder sitzt nebenbei am Computer und sagt dann zwischendurch mal, was gut war/klang und was nicht. Nur selten steht er bei mir. Den Bogen hab ich ein halbes Jahr verkehrt gehalten (hatte ihn nicht gekippt), bis er das gemerkt und korrigiert hat.  Er spielt auch selbst so gut wie nicht mehr, und mag die Geige eigentlich auch seit seinem Studium nicht mehr, hat er mal gesagt. Außerdem redet er manchmal 10 von den 30 Minuten im Unterricht über Gott und die Welt. Da kann ich ja auch schlecht sagen, halt ma die Klappe, ich will anfangen. :D Ich hab auch schon 1000 Sachen überlegt, die man sagen könnte. 

Vielleicht kannst du sagen, dass die neue Lehrerin günstiger ist oder du sie privat kennst und sie dir einen Freundschaftspreis macht oder so. Das waren so meine Überlegungen...Aber auch nicht das Wahre irgendwie. Also ich bin auch um Tipps dankbar. :-)

sofie Profilseite von sofie, 23.09.2013, 21:43:27

@Tinchen: Meiner Meinung nach hast Du zwei Möglichkeiten. Du kannst ehrlich Deine Kritikpunkte anbringen, schauen ob sich die Unterrichtsqualität verbessert und danach eine endgültige Entschewidung treffen. Ich würde allerdings in dem geschilderten Fall (Lehrer lässt Schüler alleine spielen und sitzt währenddessen am PC...) einfach einen besseren Lehrer suchen. Das "fehlende" Bogenkippen finde ich jetzt überhaupt nicht schlimm. Beim solistischen Spiel spielt man oft ganz bewusst mit vollem flachem Haar. Das Reden macht er vielleicht auch extra für dich um die Atmossphäre aufzulockern. Absolut nicht tragbar ist allerdings das Rausgehen und sich während der Stunde mit anderen Dingen beschäftigen. Bei so jemandem bringt es allerdings vermutlich nicht viel darüber zu sprechen, da würde ich einfach mit einer Notlüge wechseln. Termin passt nicht mehr, mangelnde Übezeit sind recht harmlose, aber wirkungsvolle Ausreden. Ich habe auch schon einfach ganz sachlich ohne Angabe von Gründen gekündigt  weil diese Lehrerin (Gesang) von ihrer Art für mich absolut unerträglich war... und so etwas kann man jemandem ja nicht einfach ins Gesicht sagen. Mit Ausreden wie Freundschaftspreis o.ä. wäre ich vorsichtig, besser sind Dinge die man nicht ändern kann wie Arbeitsbelastung u.ä.

Geigenfan Profilseite von Geigenfan, 24.09.2013, 13:55:07

Hey danke,

ich finde deine Tipps besonders gut und warscheinlich werde ich einfach die wahrheit sagen.

Ich werde sagenn dass es mir Spaß gemacht hat, ich aber etwas mehr will.

Wie z.b. Das die neue Lehrerin mehr Zeit für mich hat und so, und das es in  dem neuen Unterricht anspruchsvoller ist.

Liebe Grüße vom Geigenfan

Bea Profilseite von Bea, 23.09.2013, 20:24:28

Hattest du dich denn von ihr vor den Ferien z.B. verabschiedet? Oder lief sowieso ein Vertrag z.B. mit der Musikschule aus?

Wenn nicht, ruf die alte Lehrerin doch an, sag ihr, dass du ihr dankbar für die 4 lehrreichen Jahre bist und nun eben auch noch anderweitige Erfahrungen sammeln möchtest. Woher weißt du denn, dass dich die Lehrerin nochmal sehen möchte/sprechen möchte? Vielleicht hat sie nur lapidar ausrichten lassen, dass du doc h nochmal vorbeikommen könntest und das ganz unverbindlich gemeint. Normalerweise, wenn du dich richtig verabschiedet hast, brauchst du ihr keinerlei Rechenschaft abzulegen. Allerdings solltest du dich nur einfach nicht wieder gemeldet haben, ist doch höflicher, kurz zu telefonieren oder ein Kärtchen schreiben, aber persönlich hingehen würde ich nicht, wenn kein herzliches Verhältnis bestand.

Geigenfan Profilseite von Geigenfan, 24.09.2013, 13:56:18

Danke Bea für deine Tips,

ich werde ihr werscheinlich eine Karte schreiben und mich bedanken

sofie Profilseite von sofie, 23.09.2013, 21:32:02

@Geigenfan: Deine alte Lehrerin hat Dir alles beigebracht, nur "Spaß gemacht" hat es nicht... Hast Du denn in den vergangenen vier Jahren das Problem mal bei ihr angesprochen? Wenn Du das Problem schon mal angesprochen hast, dann wird sie sicher schon von selber wissen warum Du wechselst, falls nicht, dann ist jetzt  nicht der Zeitpunkt dafür es ihr zu erklären. Verabschiede Dich, falls noch nicht getan, also ordentlich, bedanke Dich für das Gelernte, Du musst ja nicht lügen und sage ihr einfach, dass Du nach vier Jahren einfach mal neue Schwerpunkte bei einem neuen Lehrer kennenlernen möchtest. Nach vier Jahren ist das doch vollkommen in Ordnung und es wird dir sicher keiner übelnehmen.

 

Neuester Beitrag Geigenfan Profilseite von Geigenfan, 24.09.2013, 13:57:16

Liebe Sofie, genau so etwas habe ich vor.

 Vielen Dank.

Bass und Geige, Duo - <Zurück zur Liste> Orchestererfahrungen, Tipps

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online:


     

     

    Datenschutzrichtlinien