Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

Schulterschmerzen

> Meyer-Heide-Geige Friedrichsfeld

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Spieltechnik - Haltung

Marcus_79 Profilseite von Marcus_79, 05.02.2012, 20:36:51
Schulterschmerzen

Hallo Zusammen,

in den vergangenen Jahren leide ich zunehmend an Schulterschmerzen beim Geige Spielen.

Ich habe hier gelesen, dass die Symptome total zu mir passen.

Symptome der Schulterarthrose

Hat jemand Erfahrungen, ob die Haltung beim Geige spielen ungünstig bei einer Schulterarthrose auswirkt? Ich denke Ärzte haben davon keine Ahnung, ausser er/sie hat Ahnung von Geige.

Kennt sich da jemand aus?

Danke und Grüße

Aranton Profilseite von Aranton, 05.02.2012, 20:50:52

Marcus_79,

geh zu Arzt und lass Deine Schulter untersuchen. Dass im Internet beschriebene Symptome auf Dich passen heißt zunächst mal gar nichts. Ein Orthopäde hat ganz andere Untersuchungsmöglichkeiten und deshalb besser als Du einschätzen, was mit Deiner Schulter wirklich los ist. Und wenn Du ihm die Bewegnungsabläufe beim Geigen zeigst, wird er auch beurteilen können, welche Auswirkungen das hat. Außerdem kann man  Arthrose (zumindest bis zu einem gewissen Grad) behandeln. Aber auch dafür ist ein Arzt ein viel besserer Ansprechpartner als die Mitglieder eines Geigenforums (es sei denn, eines davon ist zufällig Orthopäde...)

 

Gruß

 

Aranton

vaxeda Profilseite von vaxeda, 03.05.2012, 17:51:17

Ob der Arzt nun Ahnung vom Geige spielen hat, hat ja nichts mit deiner Problematik zu tun.

Ich wäre vorsichtig mit Selbstdiagnosen, das macht es oft noch schlimmer. Ich schließe mich Aranton komplett an.

Was (nach einer Diagnose durch den Arzt) helfen kann, sind Bandagen oder stützen. (sowas: http://www.orthopedia-shop.de/schulterbandage-7726.html ) Wird er dir sicherlich auch sagen.

Gute Besserung!

DebianFan Profilseite von DebianFan, 28.06.2012, 13:55:24


Ich hatte diese Beschwerden schon zweimal, einmal rechts und einmal links. Meine Schulter war sogar richtig steif. Beim ersten Mal bin ich zum Orthopäden (Diagnose: Kalkschulter)  gegangen, der hat zweimal pro Woche Kortison gespritzt und mich zur Krankengymnastik geschickt.

Über Nacht waren plötzlich und sehr zur Verwunderung des Orthopäden alle Symptome weg. Ich habe daraufhin die vierte Kortison-Spritze abgelehnt und die Krankengymnastik abgebrochen, habe mir aber ESWT aufschwätzen lassen. Ich bin sehr skeptisch, ob Spritzen und ESWT irgendetwas gebracht haben.

Beim zweiten Mal habe ich die Schulter lediglich geschont, bin aber nicht mehr zum Arzt gegangen. Wie beim ersten Mal sind die Beschwerden nach ein paar Wochen wieder verschwunden, ohne irgendeine Therapie.

Inzwischen habe ich gelesen, dass die Kalkschulter meistens (nicht immer!) von selber abheilt und Maßnahmen wie ESWT dem Bankkonto des Arztes mehr nutzen als dem Patienten. Deshalb bezahlt die Krankenkasse ESWT auch nicht (ich habe es auch selber bezahlen müssen, ca. 250,- €/Sitzung).

An Ihrer Stelle würde ich auf jeden Fall erst einmal zum Orthopäden gehen, um eine Diagnose zu erhalten. Schulterarthrose ist etwas anderes als eine Kalkschulter, und es gibt weitere Gelenkerkrankungen mit ähnlichen Symptomen.

 

Basskind Profilseite von Basskind, 28.06.2012, 17:53:27

Hallo!

"Musikermedizin" ist ein sich derzeit schnell entwickelnder therapeutischer Bereich. Beispielseite: http://www.thieme.de/viamedici/medizin/beruf/musikermedizin.html . Vielleicht findest Du durch googeln einen musizierenden Arzt in Deiner Nähe, der besondendere Kenntnis und Verständnis für Dein Problem hat.

Grüße

Thomas

Neuester Beitrag xetitox Profilseite von xetitox, 06.01.2023, 11:41:59

geh zu Arzt und lass Deine Schulter untersuchen.

Zurück zur Liste> Meyer-Heide-Geige Friedrichsfeld

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online:


     

     

    Datenschutzrichtlinien


    Humorvolles und lustige Filme finden Sie hier.

    Berühmte Geiger

    Interpretationsvergleich bekannter Werke:

    Copyright

    Geigenbaumeister & Dipl. Musiker
    Christian Adam