Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

Gehörschutz <

Infos zu "Giuseppe Fiorini"-Geigen

> Instrumentenversicherung

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Rainisbistro Profilseite von Rainisbistro, 04.03.2018, 12:34:50
Infos zu "Giuseppe Fiorini"-Geigen

Hallo zusammen,

 

in den 70er Jahren habe ich das Geigen gelernt; so mit etwa 6 Jahren bekam ich die ersten Stunden. Sobald eine 1/1 Geige "passte", hat mir mein Vater (Pianist, also nicht ganz ahnungslos) gemeinsam mit meinem Onkel (Geiger; beide haben nach dem Krieg in Detmold Musik studiert) dieses Instrument gekauft. Über Herkunft und Preis habe ich keinerlei Informationen. Bis zum Abitur habe ich sie gerne gespielt, danach war aber Schluss - landwirtschaftliche Lehre und Geigenspielen ließen sich nicht unter einen Hut bringen.

 

Nun, 30 Jahre später, ist sie mir wieder in die Hände gefallen. Und ich würde gerne wissen, wie sie einzuschätzen ist. Gelabelt ist sie mit "GIUSEPPE FIORINI, München, 1898". Kein so ganz kleiner Geigenbauer, dessen Instrumente doch recht teuer gehandelt werden. Dahe habe ich natürlich Zweifel an der Echtkeit des Labels.

 

Wer kann helfen?

2018-03-04_11.53.072018-03-04_11.53.292018-03-04_11.53.482018-03-04_11.54.032018-03-04_11.54.43IMG_20180304_115403478IMG_20180304_115426798IMG_20180304_115732336_HDR-02

Neuester Beitrag Nuuska Profilseite von Nuuska, 05.03.2018, 00:53:19

 

Bei so einer Größenordnung (bis sechsstellig...) würde ich mir ein professionelles Gutachten leisten. Entweder für die Versicherung oder aber für den Verkauf. Jedenfalls, hübsch ist sie! (Bloß, wer kommt mit so einem Kinnhalter zurecht?!) Ich halt Dir die Daumen!
Gehörschutz <Zurück zur Liste> Instrumentenversicherung

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online:


    ______________________________________________________________________

    _________________________________________________________________________________

    Aktuelle Infos:

    Das hier in der letzten Zeit als Diebstahl zur Anzeige gebrachte Cello ist wieder aufgetaucht.

    _________________________________________

    Datenschutzrichtlinien