Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

Ehrendiplom <

Handvibrato - abgeknicktes Fingergelenk?

> Welche E-Geige passt zu mir? - Fachliche & Technische Fragen

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Geige üben

Mimichi Profilseite von Mimichi, 25.08.2017, 17:33:14
Handvibrato - abgeknicktes Fingergelenk?

Hallo alle zusammen =)

 

Ich bin 23 Jahre alt und lerne seit etwa 2 Jahren Geige spielen.
Mein Lehrer hat mir bereits gezeigt, wie ich Vibrato üben kann. Ich bin noch nicht so weit es einzusetzen, aber als Vorbereitung möchte ich es trotzdem üben. Weil ich schon ein paar Monate die Vibratoübungen durchführe und nicht das Gefühl hab', dass sich da irgendwas verbessert, wollte ich mir ein paar Videos zum Vibrato anschauen - als Motivationsboost =)

Jetzt gibt es aber jede Menge Videos, in denen die Vibratotechnik komplett anders aussieht als die, die mir mein Geigenlehrer gezeigt hat.
Ich habe gelernt, dass die Fingerkuppe über die Saite hin- und her rollen sollte. In den Videos wird das letzte Fingerlenk aber "runtergedrückt", sodass das letzte Fingerglied fast flach auf der Saite aufliegt, das letzte Fingergelenk gibt nach (der Finger ist abgeknickt), setzt sich wieder auf, wird wieder flach und aus dieser Bewegung soll das Vibrato entstehen.

Die Bewegung des Handgelenkes sieht auch ganz anders aus. So, wie ich es übe, bewegt sich die Hand hin- und her; in den Videos wackelt die Hand eher vor- und zurück, als würde man an eine Tür klopfen.

Es ist nicht so, als würde ich meinem Lehrer nicht vertrauen, aber die Menge an Videos, in denen diese Technik gezeigt wird, verunsichert mich doch etwas.

Wie sieht das Handvibrato bei euch aus? Gibt es sonst noch Dinge, auf die ich achten sollte?

Mimichi Profilseite von Mimichi, 01.09.2017, 16:12:59

Vielleicht war meine Beschreibung nicht genau genug?
Hier sind Videos zu den beiden Handvibratotechniken.

Das Vibrato mit abgeknicktem Finger:

https://www.youtube.com/watch?v=s8OT7EFKE78


https://www.youtube.com/watch?v=OLpDZPAF_H4&t=371s

 

Und hier ist das Vibrato mit rollender Fingerkuppe:

https://www.youtube.com/watch?v=CH1L5gfBGYU&t=440s


https://www.youtube.com/watch?v=QgjZmxW4oXo

 

 

Ich möchte nur wissen, ob das, was ich lerne, "richtig" ist. Lustigerweise behaupten nämlich einige der Frauen in den Videos, dass andere Techniken falsch seien. Was ist denn jetzt "richtig" und was "falsch"? Wie habt ihr das Vibrato gelernt, mit abgeknicktem Finger oder rollender Fingerkuppe? Als Anfänger kann das einen schon ziemlich verwirren!


Ich freue mich über jede Antwort.

sofie Profilseite von sofie, 04.09.2017, 12:27:27
Ich würde dir raten das Vibrato einfach so zu üben, wie es dir dein Lehrer gezeigt hat. Es gibt mehrere "richtige" Arten, aber auch bestimmte Unarten, die man sich erst gar nicht angewöhnen sollte. Entscheidend ist am Ende das Ergebnis und weniger der Weg dorthin. Wichtig ist für mich, dass die Richtung, also parallel zum Griffbrett und nicht quer dazu oder so, stimmt. Außerdem sollte die Bewegung entspannt sein. "Zittern" und Vibrato von dem man nichts hört, aber die ganze Geige wackelt, finde ich persönlich unmöglich...
Neuester Beitrag Mimichi Profilseite von Mimichi, 05.09.2017, 19:37:17

Vielen Dank für deine Antwort, sofie!

Ich schätze, ich brauchte einfach mal eine Meinung von außen, die mich ein bisschen bestärkt. Ich werd also einfach  fleißig weiter üben ^^ 

Ehrendiplom <Zurück zur Liste> Welche E-Geige passt zu mir? - Fachliche & Technische Fragen

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online: