Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

Und noch eine Saitenfrage <

Lohnt eine Reparatur?

> Welche Saiten?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Drainbran Profilseite von Drainbran, 10.07.2021, 19:25:42
Lohnt eine Reparatur?
Hallo,
Vielleicht könnt ihr hier mir helfen herauszufinden ob es lohnt diese Geige zu reparieren.

Es ist die alte Geige meiner Urgroßtante. Sie hat darauf laut meiner Familie bis ca 1900 /1910 Unterricht gegeben. Danach lag die arme Geige lange in Abstellkammern, auf Dachböden und wäre fast in einem Keller gelandet. (Irgendwann zwischendrin hat einer meiner Cousins nochmal ca ein Jahr darauf gelernt) Stattdessen habe ich sie genommen.

Auf dem Zettel steht soweit ich das entziffern kann:

N. Darche Luthier
a. Aix la Chapelle
1846

Was ich an Schäden sehe sind Kratzer im Lack, Risse im Wirbelkasten (eventuell bereits geklebt?) Und ein gebrochener und dann geleimter Steg - sieht aus als sei er mit Holzleim oder Sekundenkleber zusammengeklebt worden. Ein neuer Steg muss also auf jeden Fall her. Weitere Schäden scheint sie nicht zu haben - trotz Behandlung. Sogar die Stimme innen steht noch.

Ich habe aber keine Erfahrung mit Geigen. Wenn es lohnt sie zu reparieren würde ich vielleicht versuchen noch etwas Geige zu lernen. Ich hänge eher sentimental dran. Aber die paar Töne die aus den drei Saiten und mit den mangelhaft bespannten beiliegenden Bögen zu erzielen waren klingen für mich einfach toll und gar nicht kratzig sondern sanft. (Oder auch: ich mag sie und würde sie gerne spielbereit bekommen)

Danke für eure Einschätzungen!

Hier noch ein paar Bilder:

https://www.directupload.net/file/d/6240/f4ifgmcn_jpg.htm

https://www.directupload.net/file/d/6240/8ahf92sr_jpg.htm

https://www.directupload.net/file/d/6240/7n9fbldl_jpg.htm

https://www.directupload.net/file/d/6240/vbzrkm6t_jpg.htm

https://www.directupload.net/file/d/6240/oscx3axo_jpg.htm

https://www.directupload.net/file/d/6240/n8c5y4qq_jpg.htm

https://www.directupload.net/file/d/6240/p8fwqxgf_jpg.htm

https://www.directupload.net/file/d/6240/s2vum4c8_jpg.htm

https://www.directupload.net/file/d/6240/4jx4hldr_jpg.htm
Neuester Beitrag Bavarica Profilseite von Bavarica, 11.07.2021, 07:54:46

Hallo Drainbran,

 

das ist ein sehr hübsches und auch kein "billiges" Einsteigerinstrument. Nicolas Darche kam aus der Mirecourt-Schule und seine Geigen erzielten bei Auktionen Werte von um die 2000 britische Pfund (ich gehe jetzt mal davon aus, dass der Zettel echt ist). Eine Reparatur würde sich meiner Meinung nach auf jeden Fall lohnen, zumal die Geige trotz ihres traurigen Schicksals wirklich gut erhalten scheint. Ich würde damit also zum Geigenbauer gehen und diesem unbedingt auch die beiden Bögen zeigen, denn auch die könnten mehr als brauchbar sein.

 

Viel Erfolg! 

Und noch eine Saitenfrage <Zurück zur Liste> Welche Saiten?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online:


    Spendenaufruf

    Es gibt keine staatlichen Fördergelder, das Projekt ist deshalb auf Spenden und Mitglieder angewiesen. 
    Jeder Euro hilft!
     

    IMG_32141.jpg

    Weihnachtskonzert aus einer Musikschule in Burkina Faso


    "Süßer die Djemben sie klingen"

     

    Das Weihnachtskonzert können Sie auf Youtube hören:
    Das Konzert beginnt ab Minute 15


    Mit großem Einsatz hat die aus Lübeck stammende und in Detmold studierte Musikerin Maria Behrends eine Musikschule in Burkina Faso/ Afrika aufgebaut.

     

    Die Geigenbauwerkstatt Adam hat bereits  über 30 Geigen und Celli gespendet (siehe Bild oben). 

     

    Zur Website der Musikschule in Ouagadougou

     

    Spende über Paypal

    Jeder Euro hilft!

    Das Geld kommt zu 100% der Musikschule zugute!

     

     

    Datenschutzrichtlinien