Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

ich habe mir eine Geige gekauft .. <

Schulterstütze fällt immer ab

> D-Saite lauter als alle anderen

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Spieltechnik

nase Profilseite von nase, 29.04.2019, 07:44:08
Schulterstütze fällt immer ab
Hallo,
nach langer Suche habe ich mir eine schöne, neue Bratsche zugelegt.
Jetzt habe ich nur noch ein klitzekleines Problem:
Meine Stützen rutschen alle und fallen beim Spielen ab. Ausprobiert habe ich:
- Kun super
- Kun Original
- Wolf secundo
Die Zargen meiner neuen Bratsche sind relativ hoch. Ich glaube, dass die Aussparungen in den Füßchen der Stützen zu klein sind.
Kennt jemand von euch vielleicht noch Stützen, die sich auch auf großen Bratschen so befestigen lassen, dass sie beim Spielen an Ort und Stelle bleiben? Ich bin doch etwas unentspannt beim Spielen, wenn die Stütze so ein Eigenleben führt und erst knarzt und mir dann vor die Füße fällt.
Grundsätzlich komme ich mit den Kun-Stützen gut zurecht. Die Bonmusica habe ich beim Geigenbauer mal ausprobiert, das ist mir zuviel "Apparat" am Instrument, ebenso die Playonair deluxe, die ist mir zu flach. Bin für jeden Tipp dankbar!
Einlagespan Profilseite von Einlagespan, 30.04.2019, 19:40:12

Gehe mal zu deinem Geigenbauer mit dem Problem, vielleicht kann man die Füsse deiner Stütze etwas abändern oder besser einstellen, damit sie besser halten (vielleicht neue Gummischläuche darauf, die etwas mehr "kleben"...)

Schweizerin Profilseite von Schweizerin, 01.05.2019, 10:44:51

Hallo Nase

Ich habe mit den schwarzen Augustin "Füsschen" gute Erfahrungen gemacht.  Dieser Gummi ist etwas weicher und passt sich deswegen recht gut an.  So sehen die aus:

https://www.arc-verona.ch/Zubehoer/Schulterstuetzen/Augustin/Augustin-Ersatzteile/

Lassen sich problemlos in die KunStützen einschrauben.

Grüsse aus dem Süden

nase Profilseite von nase, 01.05.2019, 12:33:23
Hallo,
vielen Dank für eure Antworten.
Mit Ersatzgummis werde ich nochmal herumprobieren, ich glaube, ich habe noch welche.
Die Ersatzfüße der "Artist-Stütze" sehen leider genauso aus wie die Füße meiner Kun-Stützen, da fehlt mir das Vertrauen. Leider ist der nächste Geigenbauer 80 km weit entfern von uns, so dass es für mich viel einfacher ist, eine neue Stütze zu bestellen, als beim Geigenbauer etwas auszuprobieren.
Hat jemand von euch vielleicht Erfahrungen mit dem Modell AcoustaGrip?
Viele Grüße, Birgit
think Profilseite von think, 03.05.2019, 18:52:27

Hallo Birgit,

 

ich hatte das gleiche Problem mit der Wolf Forte Secondo und meiner Geige. Die Schulterstütze ist so oft abgerutscht, dass es einfach nur noch ein verkrampftes Spielen war. Geholfen hat mir die Bonmusica. Diese hält wunderbar. Du hast ja geschrieben, dass Dir bei der Bonmusica "zu viel Apparat" am Instrument sei. Vielleicht gibst Du ihr noch eine Chance? ;-) Sie lässt sich gut an die Schulter und das Instrument anpassen. Das dauert ein paar Minuten, bis man die richtige Einstellung für sich gefunden hat. Danach muss nichts mehr getan werden und sie bleibt beim Spielen an Ort und Stelle.

Viele Grüße!

nase Profilseite von nase, 05.05.2019, 08:21:31
Vielen Dank für eure Antworten!
Gestern habe ich doch nochmal an meinen Wolfstützen gebastelt, und siehe da: Die gebogene hält jetzt ganz gut. Nun habe ich mir neue Gummis für die Füße bestellt und werde sie erstmal weiterspielen.
Richtig bequem finde ich sie aber nicht, da gefallen mir die Kun-Stützen besser. Vielleicht komme ich ja demnächst noch einmal zu einem Geigenbauer und kann dort noch andere Stützen ausprobieren.
nase Profilseite von nase, 05.05.2019, 20:37:48
So, die Lösung war ganz einfach:
Ich habe zufällig festgestellt, dass in dem dicken Gewinde der Wolf-Stütze eine lange, dünne Schraube steckt, die der Schraube aus der Kun sehr ähnlich sieht.
Dann habe ich einfach die Kun-Stütze in die Füße der Wolf-Stütze geschraubt, und TADAA: Sitzt, passt, wackelt und hat Luft!
Neuester Beitrag webwiesel Profilseite von webwiesel, 02.05.2021, 11:27:04

Liuebe Mitglieder, ich möchte euch meine Erfindung zum Thema Schulterstütze vorstellen. Ich spiele seit vielen Jahren professionell in einem Orchester und unterrichte leidenschaftlich gerne . Es hat in meinen Augen keine Schulterstütze gegeben, die irgendetwas taugt..sie sind zu hoch, zu starr und beeinflussen den Klang negativ..Also habe ich iüber 10 Jahre ein neues System entwickelt, was ein Mittelding von Spielen ohne Stütze und Spielen mit Stütze ist. Viele namhafte Geidger sind bereits darauf umgestiegen, aber natürlich bin ich nur ein kleines start up und möchte euch gerne dafür interessieren. Gerne diskutiere ich mit euch die Vorteile , die das Spielen mit der Poldauer mit sich bringt, schaut sie euch einfach einmal an : www.poldauer.com . Viele Haltungsprobleme lassen sich damit eliminieren, vorausgesetzt man ist bereit etwas Zeit in die Umstellung zu investieren. warum der hohe Preis ? es handelt sich um ein high tech Material, was anders als Schaumstoff sich jeder Position anpasst und die Spannung nicht verliert, möglich wurde das durch ein von mir entwickeltes System aus der 3D Manufaktur.Bin gespannt auf eure Reaktion

ich habe mir eine Geige gekauft .. <Zurück zur Liste> D-Saite lauter als alle anderen

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online:


    Spendenaufruf

    Es gibt keine staatlichen Fördergelder, das Projekt ist deshalb auf Spenden und Mitglieder angewiesen. 
    Jeder Euro hilft!
     

    IMG_32141.jpg

    Weihnachtskonzert aus einer Musikschule in Burkina Faso


    "Süßer die Djemben sie klingen"

     

    Das Weihnachtskonzert können Sie auf Youtube hören:
    Das Konzert beginnt ab Minute 15


    Mit großem Einsatz hat die aus Lübeck stammende und in Detmold studierte Musikerin Maria Behrends eine Musikschule in Burkina Faso/ Afrika aufgebaut.

     

    Die Geigenbauwerkstatt Adam hat bereits  über 30 Geigen und Celli gespendet (siehe Bild oben). 

     

    Zur Website der Musikschule in Ouagadougou

     

    Spende über Paypal

    Jeder Euro hilft!

    Das Geld kommt zu 100% der Musikschule zugute!

     

     

    Datenschutzrichtlinien