Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

Welche Geigensaiten könnten das sein? <

Verkrampft? Gesund Geige spielen!

> Recuerdos Bogentechnik

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Gesund-Geigen Profilseite von Gesund-Geigen, 03.01.2022, 19:36:52
Verkrampft? Gesund Geige spielen!

Hallo ihr Lieben! 1
Ich bin neu hier und hoffe, dass dieser Post hier in Ordnung ist.

Mein Name ist Mario und ich bin Musikstudent, Geigenlehrer und Auszubildender bei der europäischen Gesellschaft für Dispokinesis. Ich interessiere mich für eine Art des Geigelernens die natürlich, ganzheitlich und gesund ist.
Zu viele Musiker leiden unter Verspannungen, Schmerzen, Zittern, Verkrampfungen, Kontrollverlust, Stress und Angst oder auch einfach Unzufriedenheit beim Üben. Ich habe einen Youtube Channel gestartet, in dem einige ganzheitliche Grundlagen zum Geigespielen zeige, die das Fundament für ein gesundes und freies Musizieren legen.

Dabei habe ich eine Videoreihe als Experiment gemacht: Eine Geigenanfängerin versucht sich Geige zuerst mit Youtube Videos selbst beizubringen, danach gebe ich ihr Unterricht und sie berichtet immer von ihren eigenen Erfahrungen. Die Reihe versucht aufzuzeigen, wie Anfänger auf solche Tutorials reagieren, was mögliche Konsequenzen daraus sein könnten und vergleicht verschiedene violintechnische Ansichten.

Im Moment gibt es 3 Videos zu den Themen Kinnhalter, Schulterstütze, Geigenhaltung, Körperhaltung und Bogenhaltung, am Freitag kommt das Video zum Thema Gerade Streichen und in den nächsten Wochen werde ich noch 2 weitere Videos der Reihe hochladen. 
Die Videos richten sich an Anfänger, GeigerschülerInnen, StudentInnen, GeigenlehrerInnen oder Profis. Ich ermutige alle die Geige auspacken, ausprobieren und eigene Erfahrungen sammeln. 😊

Ich lasse euch den Link für den Kanal da, für die, die es interessiert:
https://www.youtube.com/channel/UCnjvxzR3O-_vgFiPhSavDoQ

Ich bin offen für Feedback, Kommentare, Diskussionen und Fragen :)

Liebe Grüße,
Mario


 

 
emilio222 Profilseite von emilio222, 17.01.2022, 20:39:24

Hey,

muss sagen finde die Idee richtig gut. Werde später mal aus Interesse in die Videos reinschauen

Gesund-Geigen Profilseite von Gesund-Geigen, 18.01.2022, 16:26:05

Hallo emilio222

Das freut mich zu hören, dass du das interessant findest!
Wenn du Fragen oder Anregungen hast, lass doch gerne hier oder in den Videos einen Post da.

Liebe Grüße,
Mario

Tfiiic Profilseite von Tfiiic, 24.01.2022, 12:23:37

Ich habe die Videos gestern und heute geschaut und finde die Idee ebenfalls sehr gut. 

Du hast eine tolle Art auf die Schülerin einzugehen und Dein Ansatz mit den natürlichen Bewegungen/Haltungen macht für mich sehr viel Sinn. 

Einzige kritische Anmerkung: die YT Videos, die Du ausgewählt hast sind sicher nicht die schlechtesten aber bestimmt auch nicht die besten. Da ich selbst gerade (aktuell noch ohne Lehrer) mit der Geige meine ersten Versuche mache, habe ich ein paar Videos zu den jeweiligen Themen angeschaut und da gibt es natürlich große Unterschiede. Es hilft (zumindest mir) auch unterschiedliche  Herangehensweisen anzuschauen, um damit zu experimentieren.

Was aus Deinem Video klar wird, ist, dass es mit einem guten Lehrer natürlich deutlich schneller geht und man nur mit Lehrer Rückmeldungen zu Feinheiten in der Veränderung der Haltung, z.B. beim Aufnehmen der Geige, bekommt.

 

Also ich freue mich sehr auf weitere Videos. Leider bist Du zu weit weg, sonst würde ich gerne ein paar Stunden bei Dir nehmen.

Was hältst Du von virtuellem Unterricht? :-)

Gesund-Geigen Profilseite von Gesund-Geigen, 25.01.2022, 10:58:14

Hallo lieber Tfiiic,

Danke für deinen Kommentar. Es freut mich, dass es Sinn für dich macht.
Mich würde interessieren, ob du dir die Videos nur angeschaut hast, oder ob du auch nebenher mit der Geige mitgemacht hast?

Danke für deine kritische Anmerkung. Alle Videos sind Videos die entweder besonders viele Aufrufe auf Youtube haben oder die bei der Suche des Themas weit oben in der Youtube Suche landen. So habe ich unter anderem die Youtube Videos gewählt. Aber du hast Recht, es gibt von der Qualität her alles mögliche auf Youtube.

Ich hatte aufgrund der Corona-Pandemie viel Erfahrung im Online-Unterrichten sammeln können. Ich muss sagen, dass ich positiv überrascht war, wie viel doch geht. Mit Kindern online arbeiten ist sehr schwierig und sollte meiner Meinung nach so gut es geht vermieden werden, aber mit Erwachsenen und Jugendlichen hatte ich wirklich sehr viele positive Momente. Das einzige was wirklich fehlt ist, dass man nicht gemeinsam Musik machen kann, aber gerade die erwachsenen Schüler organisieren sich ja auch oft sehr gut mit Playbacks etc. :) Auch das Stütze/Kinnhalter einstellen geht von so weit schwieriger, aber wenn man da als Schüler geduldig ist, findet man da auch eine gute Lösung :)
Also wenn du Interesse hast biete ich Online-Unterricht an, schreibe mir doch gern eine E-Maill: gesundgeigen[at]gmail.com

Liebe Grüße,
Mario
 

Tfiiic Profilseite von Tfiiic, 25.01.2022, 13:15:20

Hallo Mario,

 

Ja, ich habe an einigen Stellen mitgemacht, hatte aber auch selbst schon einiges probiert und daher hatte ich nicht ganz die gleichen Ausgangsvoraussetzungen. 

Am besten tat mir die "Erlaubnis" mich mal ganz ungezwungen, ohne viele Vorgaben, mit der Bewegung zu beschäftigen. Als Kopfmensch kommt das bei mir gerne zu kurz.

 

Danke für deine Adresse, ich werde mich in den nächsten Tagen mal melden.

 

Liebe Grüße 

Sabine

Gesund-Geigen Profilseite von Gesund-Geigen, 26.01.2022, 20:27:58

Hallo liebe Sabine,

Was du da ansprichst mit dem Kopf, kenne ich auch zu gut. Bevor ich neue Wege auf der Geige gefunden hatte, habe ich immer sehr technisch und mechanisch gespielt, so wie es meine alten Geigenlehrerinnen auch vermittelt hatten. Das Körpergefühl wurde dabei ganz ignoriert, was bei mir zunehmen zu Anspannungen führte. Ich lerne auch noch tagtäglich aus dem Kopf raus und mehr in den Körper zu kommen, der dann quasi von alleine ganz genau weiß, wie er am Instrument zu spielen hat!

Ich freue mich von die zu hören.

Liebe Grüße,
Mario

kalifrago Profilseite von kalifrago, 20.02.2022, 17:16:26
Hallo Mario. Ich finde Deine Videos auch klasse.
und freue mich schon auf weitere. Ich spiele jetzt seit 1 3/4 Jahre. Die Hälfte davon mit Geigenlehrer. Ich spiele allerdings immer noch nicht so entspannt wie ich es gerne möchte und bin immer noch am Testen von Kinn- und Schulter stützen. Da ich gerade Vibrato lerne, wäre eine entspanntere Haltung von Vorteil. Ich weiss einfach nicht wie ich die Geige halten soll beim Vibrato. Halte ich sie nur mit dem Kinn oder nutze ich die linke Hand als Stütze? Ich stecke gerade so ein bisschen in einer Sackgasse. Hast Duda einen Tip?
Du gibst auch Online- Unterricht?
Neuester Beitrag Gesund-Geigen Profilseite von Gesund-Geigen, 21.02.2022, 08:50:28
Hallo kalifrago,

Danke für deine Nachricht! Vibrato ist durchaus ein spannendes Thema.
Es gibt einige typische Fehler beim Vibrato. Es könnte z. B. sein, dass die Richtungen des Vibratos nicht ganz klar sind: denn Vibrato ist ausschließlich eine Tonhöhenverschiebung in Richtung der Saiten, viele SchülerInnen drücken zusätzlich mit dem Finger noch die Saite tiefer runter. Das blockiert.
Das zweite ist eine grobe Bewegungsinitiative aus dem Oberarm, wenn SchülerInnen versucht "Armvibrato" zu machen. Das Ergebnis ist oft fest und unkontrolliert.
Zuletzt will ich noch anregen, dass es durchaus BarockgeigerInnen gibt, die Vibrato machen, obwohl die Geige auch in der linken Hand getragen wird. Der Unterschied ist, dass es wirklich schwer ist, die linke Hand ohne Stütze und Kinnhalter spannungsfrei zu lassen, gerade für Anfänger. Eine gut angepasste Stütze und Kinnhalter hilft definitiv dass man mit der Hand endlich loslassen kann.
Ich gebe auch Online-Unterricht, wenn du dich interessierst melde dich doch per Mail: gesundgeigen[at]gmail.com

Liebe Grüße,
Mario
Welche Geigensaiten könnten das sein? <Zurück zur Liste> Recuerdos Bogentechnik

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online:


     

     

    Datenschutzrichtlinien