Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

Mit 25 Geige Studieren? <

Bogenübungen für besseren weicheren Klang

> Wie erkennt man altes Kolophonium?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Geige üben - Spieltechnik

Bu_Ga Profilseite von Bu_Ga, 19.09.2021, 16:25:39
Bogenübungen für besseren weicheren Klang

liebes Forum,


ich wollte euch um ein paar Übungen für einen geschmeidigeren und sanfteren Bogenstrich fragen. Ich spiele schon ein paar Jahre Geige und leide sehr darunter, dass der Klang eher zu kräftig und rauh ist. Ich hab nach der russischen Schule gelernt und mir ist immer beigebracht worden, in die Saite hineinzuspielen, damit sich der volle Klang entfaltet. Gibts vielleicht hilfreiche Übungen für den Bogen, um einen feinen, leisen und romantischen Ton für langsame Stücke zu entfalten? Danke!
 

Bavarica Profilseite von Bavarica, 20.09.2021, 07:11:59

Hallo Bu-Ga,

 

Simon Fischer widmet sich sehr intensiv dem Thema Tonproduktion (u.a. in "Basics", "Practice", es gibt von ihm auch "Tone - Experimenting with proportions on the Violin"), vielleicht bietet er genau das, was Du suchst. Folgende Übung zum Kontaktpunkt bzw. der richtigen Proportion von Bogengeschwindigkeit und -gewicht am jeweiligen Kontaktpunkt ist aus "Basics":

https://www.simonfischeronline.com/uploads/5/7/7/9/57796211/279_september_2014_soundpoints_practice.pdf

 

Vielleicht hilft Dir das schon mal weiter.

Neuester Beitrag Bu_Ga Profilseite von Bu_Ga, 21.09.2021, 08:08:30

Liebe(r) Bavarica,

 

diese Übungen sind klasse. Vielen, vielen Dank! Ich habe mir das Buch schon bestellt. Genau so etwas habe ich schon seit langem versucht. Vielen, vielen Dank! Das hilft schon mal sehr viel weiter! 

Hab einen schönen Tag!

Mit 25 Geige Studieren? <Zurück zur Liste> Wie erkennt man altes Kolophonium?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online:


    Spendenaufruf

    Es gibt keine staatlichen Fördergelder, das Projekt ist deshalb auf Spenden und Mitglieder angewiesen. 
    Jeder Euro hilft!
     

    IMG_32141.jpg

    Weihnachtskonzert aus einer Musikschule in Burkina Faso


    "Süßer die Djemben sie klingen"

     

    Das Weihnachtskonzert können Sie auf Youtube hören:
    Das Konzert beginnt ab Minute 15


    Mit großem Einsatz hat die aus Lübeck stammende und in Detmold studierte Musikerin Maria Behrends eine Musikschule in Burkina Faso/ Afrika aufgebaut.

     

    Die Geigenbauwerkstatt Adam hat bereits  über 30 Geigen und Celli gespendet (siehe Bild oben). 

     

    Zur Website der Musikschule in Ouagadougou

     

    Spende über Paypal

    Jeder Euro hilft!

    Das Geld kommt zu 100% der Musikschule zugute!

     

     

    Datenschutzrichtlinien