Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

Saiten bei Reparatur gerissen... <

Welche Ausgabe von Bachs Sonaten und Partiten?

> Neue Geige

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

D3454 Profilseite von D3454, 21.03.2020, 08:47:50
Welche Ausgabe von Bachs Sonaten und Partiten?
Liebe Forumsmitglieder, ich hatte die Idee, den Fast-Shut down dafür zu nutzen, mich endlich mal den Sonaten und Partiten von Bach zu nähern.
Die schiere Menge an Ausgaben auf imslp.org sowie im aktuellen Handel überfordert mich allerdings.
Welche Ausgabe könnt ihr mir empfehlen? Ich würde mir eine wünschen, die eher in Richtung HIP geht als in Richtung Romantik.
Danke für Eure Hilfe!
Flitzebogen Profilseite von Flitzebogen, 21.03.2020, 16:02:29

Mein Studium ist nun auch schon über 20 Jahre her, aber ich habe seither nichts anderes gehört als: für Bach Bärenreiter.

 

LG, Flitzebogen

Etudiant Profilseite von Etudiant, 22.03.2020, 19:18:45

Hallo,

 

das gleiche Problem hatte ich zunächst auch. Mit Bärenreiter hat man natürlich den Urtext schlechthin, da ich aber die Arpeggien in ausgeschriebener Form brauche, habe ich mich eine Zeitlang mit Joachim/Moser beschäftigt. Irgendwann war mir aber diese Edition zu "romantisch", insbesondere mit den vielen Bindungen, die von Bach nicht vorgesehen waren.

Danach probierte ich Rostal (Peters) und komme damit gut zurecht. Wie bei Joachim/Moser, ist hier der Urtext als zweite Zeile hinzugefügt, sodaß man einen direkten Vergleich hat. Rostal scheint mir stärker am Urtext orientiert und seine umfangreichen Erläuterungen im Anhang sind übrigens auch sehr interessant.

 

Gruß

Christian

Bavarica Profilseite von Bavarica, 23.03.2020, 07:32:38

Baerenreiter ist auf jeden Fall maßgebend in Sachen Urtext, hat aber keine Fingersätze. Henle Urtext schon, die Wiener Urtext-Ausgabe wiederum nicht. Aber muss es unbedingt gleich Urtext sein? Ich bin auch mit Rostal eingestiegen und mag die Ausgabe auch sehr. Die Sonaten und Partiten sind ja quasi ein Lebenswerk, da werden sich neben Rostal und Baerenreiter sicher noch andere Ausgaben dazugesellen und auch an Fingersätzen wird man immer wieder rumbasteln. Rachel Barton Pine beschäftigt sich seit Jahren auch mit period performance und hat vor einigen Jahren eine eigene sehr interessante Ausgabe mit Fingersätzen vorgelegt, die mich sehr neugierig macht, die aber wohl in Europa nirgends bestellbar scheint.

 

Oh, und historische Aufführungspraxis liegt ja nicht alleine im Notentext begründet. Es gibt Auszüge aus Meisterklassen von Rachel Podger zu Bach auf Youtube, die bringen mich weiter, als der Baerenreiter Urtext alleine je schaffen würde. 

 

 

CelloMania Profilseite von CelloMania, 23.03.2020, 13:18:20

Hallo,

 

Dann bestell die doch an der Quelle:

 

rachelbartonpine.com

 

Hajo

Bavarica Profilseite von Bavarica, 23.03.2020, 14:07:57

Ja, kenne ich. Der (kaputte) Link von RBPs Seite geht direkt zu Carl Fischer. So dringend ist es nicht, dass ich persönlich eine Einzellieferung aus den USA ökonomisch und ökologisch für sinnvoll hielte. Ich kann warten :-) D3454 ist aber vielleicht neugierig geworden.

CelloMania Profilseite von CelloMania, 23.03.2020, 16:17:23

Hallo,

 

Bei Fischer war nur der Link verrutscht ...

 

Aber die Ausgabe gibt es auch aus Deutschland:

 

www.notenshop-plus.de

 

Hajo

Bavarica Profilseite von Bavarica, 23.03.2020, 16:45:36

Danke, kommt nach oben auf die will-haben-Liste.

 

Gruß,

Bavarica

Nuuska Profilseite von Nuuska, 27.03.2020, 23:29:24
Noch eine Stimme für Rachel Barton Pine - auch wenn mir zugegeben noch ein paar Jahre fehlen um Sie alle in Anstand und Würde spielen zu können...

 

Neuester Beitrag D3454 Profilseite von D3454, 03.04.2020, 15:25:51
Vielen lieben Dank für Eure Tips, jetzt habe ich einen guten Anhalt, wo ich anfangen kann zu schauen.
Klar, dass es DIE Ausgabe nicht gibt, umso dankbarer bin ich für die unterschiedlichen Meinungen und Empfehlungen.
Schönes Wochenende Euch allen!
Saiten bei Reparatur gerissen... <Zurück zur Liste> Neue Geige

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online:


    ______________________________________________________________________

    _________________________________________________________________________________

     

     

    _________________________________________

    Datenschutzrichtlinien