Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

Geigenbau <

Dumme Notenordnungsfrage: Bitte Danke

> Tonabnehmer

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Noten

peerceval Profilseite von peerceval, 08.11.2013, 15:11:04
Dumme Notenordnungsfrage: Bitte Danke

Liebe Forianer;

Und noch eine kleine Bitte: der Notenstapel auf meinem Schrank wird unansehlich - der Stapel ai sich und wahrscheinlich auch die einzelnen Noten .

Ich hätte gerne stapelbare Pappschubladen(kästen), in die ich die Noten sortiert ablegen und wieder herausziehen kann (wenn ich heute hochgreife, um ein Exemplar aus dem Stapel zu ziehen, rasselt mir der gesamte Stapel wie Sternschnuppen auf den Kopf - jedenfalls sehe ich dieselben dann).

Ärgerlicherweise bringt mich Google und Amazon mit der Anfrage Noten Ordner, Noten Ablage, Noten Aufbewahrung, zu allem, nur nicht zu dem, was mir vorschwebt. Kennt jemand diese Dinge? Weiss jemand, wie sie heißen und wo es sie gibt?

Besten Dank, P.

Aranton Profilseite von Aranton, 08.11.2013, 17:01:18

Meinst Du sowas?
Gibt es eigentlich in jedem Bürowarengeschäft. Da gibt es auch andere andere Ablage-Systeme. Such mal ohne das Wort "Noten", es muss ja nicht speziell dafür gemacht sein, denn letztlich sind Noten auch nur bedrucktes Papier, wie alle anderen Unterlagen, die man so ordnen muss auch.

peerceval Profilseite von peerceval, 08.11.2013, 17:34:57

... im Prinzip ja, realiter eher so etwas (abgesehen vom Design, natürlich) - läuft unter dem Begriff Schubladenbox, so weit bin ich mittlerweile. An beiden Versionen kann man meine Challenge aber gut verdeutlichen: sie sind auf Din A4 ausgelegt. Damit passen z.B. die Petershefte etc. und die Bärenreiterhefte da nicht/kaum rein. Ich hätte aber gerne eine einheitliche Box(form) für alle ...

Nun dachte ich, dass - wie sonst auch - ich kein Einzelfall bin und dass vielleicht jemand schon etwas für unsere unterschiedlichen Notenmaße erfolgreich im Einsatz hat ...

herzlichst P.

Frosch Profilseite von Frosch, 08.11.2013, 18:11:16

Ich habe Kartonboxen, die man hinstellt und in denen die Noten senkrecht eingeordnet sind

(finde leide keinen Link dazu).  Die Kartons sind von hinten nach vorne schräg offen und haben damit den Vorteil, daß ich-wenn ich auf der Suche bin-nicht jedes Notenheft herausnehmen muß, sondern wie im Bücherregal  die Hefte durchsuchen kann.

Diese Kartons gibts in jedem Supermarkt.

Nachteil ist die Standhaftigkeit; man brauch an den Seiten Stützen.

Auch die Noten von Peters und Bärenreiter passen problemlos da rein !

Dowina Profilseite von Dowina, 08.11.2013, 18:16:43

hier ein link zum manufactum handel. die haben eben "die guten alten dinge".

eventuell ist hier etwas dabei: http://www.manufactum.at/ordnen-archivieren-c190178/?showAll=1

gruß!

Dowina Profilseite von Dowina, 08.11.2013, 18:19:42

gerade gesehen, im link orheriger posting, unten gibt es eine kombination aus din a4 / din a3 fächern.

Bea Profilseite von Bea, 08.11.2013, 19:29:10

Mal unter Katalogschrank oder Zeitschriftenschrank googeln.

Wie in diesem Prospekt z.B.

http://www.sbnl.be/_pdf/sbnl_folder-randmeubilair_de.pdf

 

Riedingfan Profilseite von Riedingfan, 08.11.2013, 23:13:31
Ich staple munter. Ein Genie beherrscht das Chaos... :)
Bea Profilseite von Bea, 10.11.2013, 11:07:04

– Für die Präsentation aktueller Zeitschriften-Jahrgänge

– Mit Zeitschriften klappen für Titelpräsentation und Magazin-Fächern

– Korpus in Holzausführung inklusive Sockel

– Zeitschriften-Klappen ausgelegt für starke Publikumsnutzung

– Zur Aufstellung frei im Raum gegebenenfalls mit Sichtrückwänden

– Zeitschriftenschränke wahlweise mit Klappen aus weißem

Kunststoff (ZK), Metall mit gerader Aufkantung (ZMEG) oder

halbrundem Ausschnitt (ZMEH)

– Holzteile naturholzfurniert oder kunststoffbeschichtet

– Metallteile farbig

– Schranktiefe 440 mm

– Fachmaß innen B 266 mm, H 301 mm, T 390 mm

Quelle: Seite 136 in pdf:

http://www.ekz.de/uploads/tx_pxinfomaterial/Moebel_Kat_2010-11_72dpi.pdf

 

Wenn ich Geld würde ich so einen Schrank mir hinstellen, Klappenanzahl und Klappendesign ist bei diesem Anbieter sogar variabel, das abgebildete mit 15 Fächern wär aber schon mal nicht schlecht......

 

peerceval Profilseite von peerceval, 10.11.2013, 13:20:59

... sehr schönes Teil, liebe Bea, bei mir wär's etwas überkandidelt: ich habe gar nicht so viele Noten... (und natürlich auch nicht genug Geld ;-) )

cordialement P.

Bea Profilseite von Bea, 10.11.2013, 14:07:06

http://media.officio.de/vollbild/2/28834EA1.jpg

Da könnte man die NOten senkrecht reinstellen .... kostet unter 10 €wink_smile

Neuester Beitrag Bea Profilseite von Bea, 10.11.2013, 14:14:56

oder das

http://media.officio.de/vollbild/4/44837EA1.jpg

Maße Schublade: (B)246 x (T)326 x (H)48 mm,LEITZ Schubladenbox Allura, DIN A4+, 4 Schübe, schwarz, 5206-00-95
 

Geigenbau <Zurück zur Liste> Tonabnehmer

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online:


    ______________________________________________________________________

    _________________________________________________________________________________

    Aktuelle Infos:

    Das hier in der letzten Zeit als Diebstahl zur Anzeige gebrachte Cello ist wieder aufgetaucht.

    _________________________________________

    Datenschutzrichtlinien