Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

Zusammen musizieren im Ruhrgebiet... wer hat Lust... <

Silent Geige von Yamaha

> Conrad Goetz Geigen aus Europa?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Julietta Profilseite von Julietta, 09.06.2024, 10:44:04
Silent Geige von Yamaha

Hallo, 

 

ich bin absolute Anfängerin und freue mich, endlich meinen Kindheitstraum zu verwirklichen. Viele Leute sagen mir, dass ich mir das schwierigste Instrument ausgesucht habe und dass man es als Erwachsener nicht mehr richtig lernen kann, um irgendetwas gut spielen zu können... Hoffentlich irren sich diese Leute sad_smile

Ich hatte bisher nur zwei Unterrichtsstunden (vor Ort mit Lehrer) und habe jetzt eine akustische Geige, die ich gemietet habe.
Aber meine Nachbarn haben ein Baby bekommen und man hört ziemlich viel, ich möchte das so wenig wie möglich stören (vor allem, weil es am Anfang nicht gut klingt tounge_smile). 

 

Hat jemand Erfahrungen mit der Silent Violin von Yamaha? Ich weiß, dass sie natürlich trotzdem Sound macht und nicht Silent ist, aber sie sollte leiser  sein.  (https://de.yamaha.com/de/products/musical_ins ... ilent_series/ysv104/index.html)

 

Ist sowas zu empfehlen für Anfänger? 

 

Danke für die Meinungen und Hilfe

CelloMania Profilseite von CelloMania, 09.06.2024, 11:16:17

Hallo Julietta,

 

vor einigen Jahren stand ich vor derselben Frage. Allerdings war es keine Geige, sondern das Silent Cello von Yamaha. Ich habe das Teil gekauft und benutze es trotz guter Holz-Celli immer noch.

 

Der Vorteil ist nicht nur der Schutz des Nachbarn, sondern auch der Schutz der eigenen Familie vor schrägen Tönen UND:
Schwierige Passagen, wiederholtes Üben, ... gehen mir selbst auf die Nerven:
Der Vorteil ist also nicht nur der Schutz des Nachbarn, sondern man schützt auch sich selbst durch rücksichtsvolles Benehmen.

 

Keine Sekunde bereut ... würde es wieder tun UND man kann auch über den Verstärker richtig Krach machen:
https://youtu.be/qew2m1UdbXk?feature=shared

 

Hajo 

Julietta Profilseite von Julietta, 09.06.2024, 11:55:16

Hi Hajo,

 

Danke für die Antwort, stimmt, mein Mann würde sich bestimmt auch freuen. Ich habe gelesen, dass es für Anfänger nicht gut ist, mit der E-Geige anzufangen. Deshalb frage ich mich, ob das eine gute Idee ist. Der Preis ist ziemlich hoch, deshalb möchte ich sicher sein.

 

 

Neuester Beitrag ZebraGeige Profilseite von ZebraGeige, 16.06.2024, 13:09:43

Hallo,

ich hatte eine Yamaha Silent-Geige und war mit ihr qualitativ und klanglich zufrieden. Mit Yamaha kann man eh nichts falsch machen. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Aber eine akustische Geige klingt natürlich viel viel schöner, natürlicher, geht tief in die Seele. Mit der Silence kann man am Verstärker und Effektgerät viele interessante Sounds zusammenbasteln. Das macht auch viel Spass. Aber eine echte Geige ist eine echte Geige... klanglich wäre es Gotteslästerung, dass zu vergleichen ;-)

Zusammen musizieren im Ruhrgebiet... wer hat Lust... <Zurück zur Liste> Conrad Goetz Geigen aus Europa?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online:


     

     

    Datenschutzrichtlinien


    Humorvolles und lustige Filme finden Sie hier.

    Berühmte Geiger

    Interpretationsvergleich bekannter Werke:

    Copyright

    Geigenbaumeister & Dipl. Musiker
    Christian Adam