Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

Neuer Steg für eine 4/4 Geige <

Entscheid zw. 2 Geigen

> ist eure linke Hand such kräftiger als die rechte?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Fiedel-Lise Profilseite von Fiedel-Lise, 04.07.2019, 22:46:21
Entscheid zw. 2 Geigen

Hallo liebe Foren-Besucher

 

Ich bin dabei, eine Geige zu kaufen. Leider ist mein Geigenlehrer wegen Krankheit und nun längerer Abwesenheit kurzfristig ausgefallen, so dass er mir bei der Auswahl nicht behilflich sein kann.

Allenfalls weiss jemand von euch Rat? Ich bin um jeden Hinweis dankbar!

 

Nach Ausprobieren beim Geigenbauer und nun einer Probewoche zu Hause stehen noch diese beiden Modelle zur Auswahl:

1. Federica Thoeni, Cremona, 2017

Neu/ungespielt. Leider konnte ich nichts über diese Geigenbauerin in Erfahrung bringen. Kaufpreis:5000 CHF 

 

2. Joseph Aubry, Le Havre, 1928

Spielfertig aufbereitet. Eine kleine sichtbare Beschädigung (repariert)an der Zarge auf Höhe F-Loch. J. Aubry war Geigenbauer in Mirecourt, bevor er ab 1926  ein eigenes Atelier in Le Havre führte. Preis: 3500 CHF

 

Vom Klang her sind beide sehr gefällig und sind leicht zu spielen. Die Geige aus Cremona hat ein grösseres Klangvolumen, während die Geige von Aubry etwas zurückhaltender und "leichter" klingt.

 

Die Geige kaufe ich für mich selbst als Schülerinstrument. Ich habe nach einer längeren Pause das Spielen wieder angefangen; vor der Pause habe ich so etwa 6 Jahre gespielt.

 

Würdet ihr eine dieser beiden Geigen kaufen? Es ist mir klar, dass eine solche "Ferndiagnose " schwierig ist. Mir geht es mehr darum sicherzustellen, dass ich nicht gerade dabei bin, einen absoluten Ladenhüter zu erstehen.

 

Vielen herzlichen Dank für eure Unterstützung!

 

Neuester Beitrag Schweizerin Profilseite von Schweizerin, 06.07.2019, 15:22:40

Hallo Fiedel-Lise

ja, eine Ferndiagnose ist schwierig.

Eine Hilfe kann sein, wenn du dir mir den 2 Geigen etwas vorspielen lässt. Du hörst den Klang selber nicht gleich am Ohr, wie sie von aussen klingt. Da hörst du sofort, ob dir der Ton gefällt, wie sich das Klangvolumen anhört..... dann entscheidest du dich sicher für die Geige, die deine Vorlieben erfüllt.

Natürlich muss sie dir als erstes auch gut in der Hand liegen, leicht spielbar sein, soll gut ansprechen, äusserlich soll sie dir auch gefallen.....

die Cremona Geige mit dem grösseren KLangvolumen würde ich persönlich wahrscheinlich vorziehen und eine "neue Geige" kann sich durch dein Spielen  ev auch positiver entwickeln. Die Geigen aus der Cremoneser Geigenbaumanufaktur haben einen guten Ruf.

Ich wünsche dir eine gute Entscheidung!

Grüsse aus dem Süden

Neuer Steg für eine 4/4 Geige <Zurück zur Liste> ist eure linke Hand such kräftiger als die rechte?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online:


    ______________________________________________________________________

    _________________________________________________________________________________

    Aktuelle Infos:

    Das hier in der letzten Zeit als Diebstahl zur Anzeige gebrachte Cello ist wieder aufgetaucht.

    _________________________________________

    Datenschutzrichtlinien