Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

Geige muten, wegen verrückten Nachbarn <

Piano Noten auf Violine möglich ?

> Um welches Instrument handelt es sich in diesem Lied ?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

rainiz Profilseite von rainiz, 24.12.2018, 23:52:51
Piano Noten auf Violine möglich ?

Hey, ich wollte versuchen das lied "Aqua - barbie girl" zu spielen auf meiner Violine. Ich weiß wie man Noten liest, und ich hab schon nach "aqua barbie girl violin notes" gesucht in google aber was ich fand waren nur Piano noten...

 

In youtube sehe ich sehr viele leute die das lied auf ihre Violine spielen sowie noch andere Lieder wozu es keine Noten für die Violine wirklich gibt.

 

Jetzt die Frage: Ich hab versucht die Piano Note zu benutzen und schon beim ersten Ton weiß ich nicht "was ich machen muss". Ich soll "g, e, UND c" gleichzeitig spielen.

Aber wie soll das gehen auf der Violine ? ich denke man kann nicht Piano Noten nutzen für eine Violine, aber gibt es einen Weg durch die Vorhandene Note jetzt es so hinzukriegen das ich es doch auf der Violine spielen kann ?

 

Oder gibt es einen Noten Konverter oder sowas ? ansonsten verstehe ich nicht woher die Leute die Violinen Note her haben und es auf youtube spielen da es keine gibt ...

Belisima Profilseite von Belisima, 25.12.2018, 00:51:53

Viele spielen nach Gehör! Kannst du denn überhaupt schon 2 Saiten gleichzeitig streichen? Und Doppelgriffe? Ich hab mir die Noten angeguckt. Genau genommen müsstest du auf der Geige C-E-G als ersten Akkord spielen.

Belisima Profilseite von Belisima, 25.12.2018, 00:55:56

Zu früh abgeschickt! Also C-E-G damit es genau getreu der Noten ist. Und ja man kann auch Akkorde auf der Geige spielen

rainiz Profilseite von rainiz, 25.12.2018, 04:20:12

Ich verstehe null sorry :D.

Ja 2 Saiten gleichzeitig geht problemlos. Griffe kann ich auch schon sehr gut, auf einer Saite.

 

Wenn ich 2 Saiten spiele kann ich mich nur auf einer Saite fokusieren was Griffe angeht, und wenn mehrere Saiten möglich sind mit Griffe dann wird das früher oder später klappen.

Aber C E G ? das wären doch 3 SAITEN. Ich kann mit gewiss sagen das man nie im leben 3 Saiten gleichzeitig spielen kann. Ich verstehe auch nicht warum man überhaupt 3 "Tasten" spielen soll für den ersten TON was das Lied angeht weil im Original Lied hört man ja auch nur ein Ton nach dem anderen am anfang. Vielleicht ist Piano speziell, keine Ahnung.

 

Aber wenn du sagst nach gehör dann macht es mehr sinn. Das heißt in x Jahren sobald mein Gehör trainiert ist und weiß mit welchem Griff welcher Ton kommt, ich dann alles spielen kann :).

Das wird dauern, also üb ich fleißig weiter erstmal normale Noten zu spielen um besser zu werden hihi.

 

Belisima Profilseite von Belisima, 25.12.2018, 11:43:03

Es kann sich später so anhören als würdest du es spielen. Aber alles zu seiner Zeit! Mit nach Gehör spielen meine ich, dass viele sich auf ihrer Geige mit den Noten ausprobieren bis es passt mit dem Lied. Ich habe mir jetzt jeweils 2 Videos angeguckt, wo das Klavier die Stimme spielt und da geht es jeweils mit einem Dreiklang los. Vielleicht hast du ja aber auch ein anderes Video als ich geguckt. 

Norbert_V Profilseite von Norbert_V, 25.12.2018, 14:59:06

Da es für die Blockflöte nicht so viel mich interessierende Stücke gab, habe ich früher viele Stücke die für Klavier geschrieben wurden für die Blockflöte genutzt. Dabei habe ich mir jeweils die Note aus dem Akkord rausgesucht, die die Melodie ergibt. Das geht dann ja auch für die Geige.

Ich habe es mal bei diesem Stück: https://www.youtube.com/watch?v=cXzEnAn9iR8 für die ersten Akkorde ausprobiert.

Es geht gis´, a´, fis´, gis´, gis´, a´, h´ und dann einfach weiter probieren.

 

rainiz Profilseite von rainiz, 25.12.2018, 17:09:04

Beste antwort danke ! das musst du mir mal genauer erklären damit ich es 100% verstehe.

 

Es werden am anfang 3 Töne gleichzeitig gespielt. Nämlich g,e und c.

Von diesen 3 "Tasten" hast du dir einfach irgendeine ausgesucht oder ein gezieltes ? verstehe ich das richtig so in etwa ?

In diesem fall hast du jetzt "g" genommen und es zu gis geändert.

 

Bei den nächsten 3 Noten (a,f,c) hast du a genommen und so weiter.

 

Aber wieso hast du a nicht zu as umgeändert ?

 

Ich bin mir sicher da gibt es einen Sinn was ich nicht verstehe. Aber das würde sehr helfen es zu verstehen :)

 

Edit: Jetzt hab ich ein zweites mal gelesen was du geschrieben hast, ich glaub ich verstehe es jetzt. Es gibt immer einen Ton von den 3 Noten die es auf der Geige auch gibt, und den soll ich spielen.

Danke sehr :)

Belisima Profilseite von Belisima, 25.12.2018, 18:10:48

Du musst das Lied generell mit 4 Kreuzen spielen. Heißt also f wird zu fis, c wird zu cis, g wird zu gis und d zu dis. Es ist in Cis-Moll geschrieben, wenn ich mich richtig erinnere. Ich habe da oben auch nicht drauf geachtet, weil ich mir nur flüchtig den 1. Akkord angeguckt habe. Norbert meint es so, dass du dir den Ton aus dem Akkord raussuchst, der der Leidtragende der Melodie ist. So kannst du es ohne Akkorde spielen. 

Schweizerin Profilseite von Schweizerin, 25.12.2018, 21:21:06

Hallo rainiz

ich verfolge interessiert deine esrtsen Schritte mit deiner Violine und denke da natürlich auch an meine Anfänge zurück.

Ich staune, dass du dich schon mit 4 Kreuzen beschäftigst, sogar mit Doppelgriffen und so.

Wäre es nicht sinnvoll, dich zuerst mit den verschiedenen Griffarten zu beschäftigen, also die verschieden Tonarten kennen und greifen zu lernen ?

Ich füge dir einen Link bei, wo du in ein Lehrmittel, das ich mit meiner ersten Lehrerin verwendet hatte, etwas hineinschauen kannst, wie dieser Aufbau aussieht. Da gibt es ein paar Bände, damit dir die Arbeit nicht ausgeht.

https://imslp.org/wiki/Neue_Violin-Et%C3%BCden-Schule%2C_Op.182_(Seybold%2C_Arthur)

Wenn du hier ein wenig Sicherheit erlangt hast, wo, wie ein fis, oder gis ist, hast du denn auch keine Mühe, ein Lied wie "Aqua - barbie girl" ohne Probleme zu spielen.

In der Schweiz, besonders in dem Kanton wo ich herkomme, gilt das Sprichwort. Langsam, aber sicher 3.

Bisher bin ich besonders mit dem Üben auf der Geige da doch schon sehr  weit gekommen.

Grüsse aus dem Süden

 

der Link oben funktioniert ev nicht richtig, versuche noch den Schritt vorher zu kopieren.

https://imslp.org/wiki/Category:Seybold%2C_Arthur

du siehst die Werke, die Arthur Seybold  komponiert hat...unter N neue Violinschule...das wärs was ich meinte und du ev downloaden könntest.

 

Norbert_V Profilseite von Norbert_V, 25.12.2018, 22:12:59

Hallo rainiz, es ist so, wie Belisima es schreibt.

Es ist leider auch wichtig, die Grundlagen der Musiktheorie zu lernen. Hier mal ein Link: http://www.musikzeit.de/theorie/vorzeichen.php

Wenn du auf die Übersicht gehst und da mal die einzelnen Untertitel durcharbeitest, dann hast du schon eine gute Grundlage der Musiktheorie, die viele Fragen (auch noch bestimmt kommende) beantwortet.

Schweizerin Profilseite von Schweizerin, 25.12.2018, 23:21:02

@Norbert_V

du meinst hoffentlich meinen Beitrag........

du schreibst es ist leider wichtig. Schade, wenn man das so sagen muss. 

Es ist doch nur logisch und eine Tatsache, wenn man etwas lernen will, egal was, dass man von vorne beginnen muss und nicht das Pferd am Schweif aufzäumt, oder? 

Beispiel: Doppelgriffübungen sind in den Violinetüden von Arthur Seybold in Band 11 von 12 , und nicht nur er baut so auf!

Du, rainiz wirst garatiert viiiiel mehr Freude haben, wenn du Schritt für Schritt deinen langersehneten Wunsch angehst.

Grüsse

Belisima Profilseite von Belisima, 25.12.2018, 23:47:03

Ich sehe das auch so wie ihr. Deswegen war ich auch von c-e-g ausgegangen, weil ich in Rainiz Anfängerstadium niemals an Kreuze gedacht hatte. Rainiz jeder hat so angefangen und Musiktheorie und -lehre gehört nun mal dazu. Und ich denke du solltest langsamer dein Gehör mit üben der Tonleiter und der 1. Griffart schulen. Ich kann mir kaum vorstellen, dass du schon sauber den 3. und 4. Finger spielst ohne Hilfe deiner App. Auch rein anatomisch müssen sich deine Muskeln und Sehnen erstmal finden. Ich denke bevor du mit 2. und 3. und 4. Finger hoch anfängst solltest du erstmal den Unterschied zwischen Halbton und Ganztonschritt auf der Geige hören und verstehen können. Versuch nicht einen Schritt vor dem nächsten zu gehen, bevor du irgendwann dann nur noch frustriert bist.

 

 

asmahan Profilseite von asmahan, 25.12.2018, 23:58:18

Ich habe rainiz mal Band 1 und 2 meiner alten Küchler-Schule als Grundlage geschickt, darin gibt es einige Fotos, welche die korrekte Haltung illustrieren, und die Übungsstoffe sind z.T. recht ausführlich erklärt.

 

Wie ist die Suzuki-Schule punkto Erklärungen? Die hätte das Plus, dass viele auf YouTube mit diesen Heften lernen und rainiz nachhören könnte, wie andere das Material üben und spielen; aber eine gute und klare schriftliche Erläuterung der Übungsschritte ist für jemanden, der allein lernt, auch nicht zu verachten.

rainiz Profilseite von rainiz, 26.12.2018, 02:52:09

Ich weiß Leute ich muss noch viel lernen aber ich hab das nur im vorraus gefragt. Ich wollte nur die ersten paar Noten spielen von Barbie girl aus interesse. 

 

Ich kann sehr gut greifen mit den fingern, wirklich. Ich hab halt große schwierigkeiten mit den Saiten Noten. Ich muss immer Online schauen wo was ist z.B A oder C etc. aber deswegen Übe ich ja jeden Tag sehr kleine einfache Noten mit meiner App.

Und ja ohne der App schaff ich nichts. Aber ich hab schon gelernt wo z.B f ist oder g auswendig dank der app, sie macht einiges viel einfacher.

 

Ich hab auch schwierigkeiten mit der Haltung meines Linken Handes. Ich schaff es nicht die Hand ganz zu "drehen" unter  dem Griff der Geige wenn ihr versteht was ich meine aber ich versuche es noch weiter.

 

Es gibt noch kleine schwierigkeiten mit den Griffen aber mit der App funktionierts bisher gut größtenteils.

Norbert_V Profilseite von Norbert_V, 26.12.2018, 08:46:32

Hallo Schweizerin. Ich meinte folgende Aussage von Belisima:

"Du musst das Lied generell mit 4 Kreuzen spielen."

 

Das mit dem "leider" habe ich davor gesetzt, da ich feststellen muss, dass die Musiktheorie heute für viele nur noch ein notwendiges Übel ist. Es wird auch von vielen Lehrer(innen) nicht mehr vermittelt. Mein erster Klavierlehrer (vor ca. 4 Jahren -  ich bin sehr spät mit der Musik angefangen) hat da noch viel Wert drauf gelegt und mir auch den Aufbau von Tonleitern und Akkorden usw. erklärt. Das geht ja anhand der Klaviatur sehr anschaulich. Leider ist er sehr früh verstorben.

 

@rainiz

Die Beweglichkeit der Hand und der Finger muss trainiert werden. Ich bekam am Anfang den kleinen Finger nicht abgespreizt. Jetzt reicht die Abspreiznung für 3 Halbtöne.

Aber hier zwei Video für die korrekte Haltung der Greifhand. Ich vermute, dass du versuchst nur die Hand im Handgelenk zu bewegen:

https://www.youtube.com/watch?v=Q_0n5QXCNUE

https://www.youtube.com/watch?v=AzyGjQXv2rU

Ich hatte dir die Videos von BogenBalance ja schon mal ans Herz gelegt. Denk auch an das Üben vor einem Spiegel.

 

Hier noch ein Video:

https://www.youtube.com/watch?v=MuT8nkmvub0

 

Schweizerin Profilseite von Schweizerin, 26.12.2018, 15:43:52

@Norbert_V

ja da hast du zurecht Belissima rechtgegeben !

 

Ich bin sehr froh und dankbar, dass ich eine Lehrrin hatte, die mir spielerisch die Musiktheorie beigebracht hat. Ich aber mit 4 Jahren den ersten Unterricht erhalten.Tonleiterstudien und Etüden waren für mich immer spannend, heute immer noch.

 

......vor dem Spiegel, ja das ist eine sehr grosse Hilfe  !

Grüsse

 

rainiz Profilseite von rainiz, 27.12.2018, 00:01:44

Ich werde eure Links die ihr alle gepostet habt, später anschauen wenn ich wieder gesund bin.

Liege seit 3 Tagen im Bett und muss mich übergeben. Spiele auch kaum mit der Geige da mir sofort schlecht wird wenn ich aufstehe und auf den Beinen stehe.

 

Ziemlich schade finde ich aber naja ich sollte wieder Gesund sein innerhalb 7 Tagen.

Belisima Profilseite von Belisima, 04.01.2019, 17:23:26

Hallo Rainiz! Es ist so ruhig geworden. Spielst du noch?

rainiz Profilseite von rainiz, 08.02.2019, 10:36:10

Jaaaaa ich spiele noch :).

Jeden Tag regelmäßig. Ich bin nicht mehr aktiv in Foren. Ich behersche mittlerweile die Griffarten, und kenne alle Saiten auswendig.

 

Ich hab gestern um 8 Uhr Früh angefangen bis jetzt (mit viele Pausen dazwischen damit ich nicht kaputt gehe) und merke schon das ich seit 26 stunden so weiter mache :). Keine sorge, sobald ich immer merke das meine Schulter oder Finger vom Bogen etwas fixiert werden, mache ich 60 Minuten Pause für alle fälle.

 

Ich verstehe immer noch nicht wie das Noten Lesen und spielen von Piano auf Violine gehen soll O_o. 4 Kreuze sagen mir auch nichts.

 

Aber ich habe vor 2 stunden versucht FREIHÄNDIG barbie girl ohne Strophen, einfach nur nach Gehör so wie ich es im Kopf habe zu spielen und es ging SUPER von anfang bis zum ende.

Ich kann sogar schon Stücke Improvisieren.

 

Es läuft SUPER. Mehr kann ich nicht sagen. Wenn ich jetzt das ganze Lied ohne Noten spielen kann, weiß ich nicht wieso ich jetzt Noten lesen gelernt habe (auch wenn ich festgestellt habe das ich noch einiges nicht weiß was Noten lesen angeht)

rainiz Profilseite von rainiz, 12.02.2019, 14:10:14

Okay ich habe die letzten Tagen mal damit gebracht mit meiner App die viele viele lieder hat, zufällige lieder zu spielen und ohne auf die Bilder zu schauen die mir Zeigen wo ich mit welchem Finger rauf muss und seit etwa 3 Tagen kann ich schon Greifen und ich weiß wo z.B e oder F etc. sind :). Ich hab viele Stücke gespielt und alles problemlos. Von kurz Stücke bis zu lange Stücke ganz ohne Probleme.

Durch die App hab ich alle Saiten auswendig gelernt und Noten Lesen kann ich viel besser.

 

Aaaaaber ich habe immer noch ein Problem.

 

Ich habe wieder versucht auf die Noten von Barbie Girl zu schauen auf Youtube und ich krieg es immer noch nicht hin zu spielen auf meiner Geige (vom lesen aus).

 

Ich hab das ganze Lied aus dem Gehör vor etwa 2 Tagen gespielt und es läuft super. Aber ich krieg es nicht hin die Noten davon zu lesen da ich Bahnhof verstehe.

 

WIE kann ich mehr als 2 Saiten gleichzeitig spielen ? ich kriege nur 2 Saiten hin.

Okay ihr habt schon gesagt aus f wird fis und so weiter (wegen den Kreuzen) aber nehmen wir mal den ersten Ton an hier: https://www.youtube.com/watch?v=cXzEnAn9iR8

 

Das sind ein C,E UND G gleichzeitig. Da ist nichts mit "F" am anfang was ich spielen soll. Wieso werden C,E und G zu gis z.B damit ich weiter voran komme.

 

Edit: Achsooooo ich glaube ich hab es jetzt kapiert. Diese Kreuze ganz am anfang hatte ich anscheinend falsch verstanden. Ich dachte die Kreuze gelten für die TÖNE die auf der exakt gleichen Linie sind wie die Kreuze, denn es gibt ja mehrere "G's" und so weiter.Das hatte mich etwas verwirrt. 

 

Okay also wir haben C,E,G und durch die Kreuze hieß es also Cis, eis, gis Von diesen 3 Noten nehme ich gis auf der Geige weil sie exakt den Ton wiedergibt der im Video zu hören ist (also nach gehör)


Jetzt macht alles sinn !

Thore123 Profilseite von Thore123, 12.02.2019, 19:22:52
Wie viele Kreuze hat das Stück denn, dass das E auf Eis erhöht wird?
Hatte das Stück nicht nur 4 Kreuze? Das wären dann nämlich nur Fis, Cis, Gis und Dis.
Sonst spielt man Akkorde (3 oder 4 Saiten), indem man die untersten Saiten (bei 4 Saiten) anreißt und bei 3 Saiten nur die unterste. Gespielt werden dann bei einer halben Note die oberen beiden Saiten
Standardakkord : G-D-H-G = Anriss von G+D, gespielt werden H+G
Oder auch : D-A-Fis = D wird angerissen, A+Fis gespielt.
rainiz Profilseite von rainiz, 13.02.2019, 08:19:52

Die Kreuze hatte ich damals als ich diesen Topic geöffnet hatte, nie ganz verstanden bis seit kurzem da ich dank dieser App viele Stücke ausprobiert habe um auch besser die einzelnen Noten zu verstehen etc.

 

Und ja es hat 4 Kreuze. Ich hab mal die ersten Noten auf der Geige versucht aber es klingt mir zu tief und vom Ton her hört sich das auch gar nicht an wie im Piano im Video (aber okay das verstehe ich da es eine Virtuelle Piano ist. Sogar virtuelle violinen klingen ganz anders als echte Violinen...) aber ein Piano z.B habe ich auch nie im Wahren Leben jetzt gehört bis auf Youtube halt und da weiß mein Gehör auch nichts drüber.

 

Ich hab gerade dieses Video hier gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=yrksBThjILI

 

Ich weiß nicht was das für eine Geige ist im Video aber genau so spiele ich Barbie Girl wenn ich sage aus dem Gehör :), nämlich auf der E Saite am anfang weil es viel höher klingt und besser.

 

Das andere Video mit den 4 Kreuzen finde ich hingegen Schrott. Ich glaube für einige Lieder gibt es leider keine Noten Speziell für die Violine, weswegen man doch aus dem Gehör spielen sollte.

Neuester Beitrag Thore123 Profilseite von Thore123, 13.02.2019, 14:11:38
Es gibt für die meisten Stücke spezielle Einzelstimmen.
Oft muss man nur mal auf Musescore.com schauen.
Oder man arrangiert das Stück selbst, wofür jedoch etwas mehr Theoriekenntnis gefordert ist.
Geige muten, wegen verrückten Nachbarn <Zurück zur Liste> Um welches Instrument handelt es sich in diesem Lied ?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online:


    ______________________________________________________________________

    _________________________________________________________________________________

    Aktuelle Infos:

    Das hier in der letzten Zeit als Diebstahl zur Anzeige gebrachte Cello ist wieder aufgetaucht.

    _________________________________________

    Datenschutzrichtlinien