Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

Geigenbau Meyer-Heide <

Alte Geigen - Wert?

> Einschaetzung Reparatur Geige mit Intarsien

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

DerKlang Profilseite von DerKlang, 22.11.2018, 14:36:27
Alte Geigen - Wert?

Hallo ihr Lieben!

 

Ich hab gestern im Keller meiner Großmutter zwei Geigen gefunden, welche sie mir überlassen hat.

Ich bin selbst leidenschaftlicher Musiker, jedoch habe ich wenig Ahnung von Geigen...

 

Meine Tocher möchte wahnsinnig gerne das Geigespielen lernen und da kommen die beiden Geigen ja genau richtig.

Die Geigen sind jedoch nicht im spielbereiten Zustand, deswegen habe ich mir folgende Frage gestellt:

 

Welchen Wert haben die Geigen? Sollte ich sie aufgrund des Wertes lieber verkaufen und für meine Tocher eine hochwertige neue Geige kaufen?

Oder ist es günstiger die Geige aufbereiten zu lassen?

 

Ich habe von den beiden Geigen ein paar Fotos gemacht. Es wäre super lieb, wenn ihr mir vielleicht anhand der Bilder etwas Auskunft geben könntet und dadurch die oben gestellten Fragen benantwortet werden können, da eure Fachkenntnisse über Geigen wahrscheinlich deutlich höher seien werden, als die von einem beliebigen Bekannten oder Verwandten von mir.

 

Viele Dank schon einmal und ganz liebe Grüße!

Der Klang

 

Geige Nr.1

 

DSC_0003.JPGDSC_0004.JPGDSC_0007.JPGDSC_0008.JPGDSC_0009.JPGDSC_0010.JPGDSC_0011.JPGDSC_0012.JPGDSC_0013.JPGDSC_0014.JPGDSC_0015.JPGDSC_0016.JPGDSC_0017.JPG

 

Geige Nr. 2

 

DSC_0018.JPGDSC_0019.JPGDSC_0020.JPGDSC_0021.JPGDSC_0024.JPGDSC_0025.JPGDSC_0026.JPGDSC_0027.JPGDSC_0028.JPGDSC_0029.JPGDSC_0030.JPGDSC_0032.JPGDSC_0033.JPGDSC_0034.JPGDSC_0035.JPGDSC_0036.JPGDSC_0037.JPGDSC_0038.JPG

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist. - Victor Hugo heart

Nuuska Profilseite von Nuuska, 22.11.2018, 23:41:10

Auf den ersten Blick wirken die Beiden intakt und rissfrei, also sollte es keine Lawine kosten eine davon spielfertig zu machen. Ob offene Leimstellen vorhanden sind sieht man naturlich nicht. Sonst kann man damit um eine Investition von 100 bis 200 Euro sicher was anfangen . Zum Ausprobieren tut's das sicher, und nur weil es Dutzendware ohne besonderen Marktwert ist heißt das nicht automatisch daß sie schlecht klingen. Das sieht man aber erst nach Instandsetzung...

Nuuska Profilseite von Nuuska, 22.11.2018, 23:45:17

Den Bogen zu reparieren lohnt wahrscheinlich nicht - neu behaaren, Kopfplatte, nachbiegen - da kommt wahrscheinlich mehr zusammen als ein vergleichbarer Bogen neu kostet... Ich würde für den Anfang erstmal einen beim Geigenbauer mieten, um wenig Geld. Bis sie ein wenig spielen kann und probieren kann was ihr liegt. Auch Bögen sind unglaublich individuell und unterschiedlich, mindestens so sehr wie die Geigen selbst!

Neuester Beitrag Norbert_V Profilseite von Norbert_V, 23.11.2018, 22:18:48

Hat die erste Geige neben dem Steg einen Riss?

Geigenbau Meyer-Heide <Zurück zur Liste> Einschaetzung Reparatur Geige mit Intarsien

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online:


    ______________________________________________________________________

    _________________________________________________________________________________

    Aktuelle Infos:

    Das hier in der letzten Zeit als Diebstahl zur Anzeige gebrachte Cello ist wieder aufgetaucht.

    _________________________________________

    Datenschutzrichtlinien