Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

Akustische E-Geige <

Romeo Antoniazzi

> Fragen zum Bogen

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Raheru Profilseite von Raheru, 22.08.2018, 14:35:38
Romeo Antoniazzi

Hallo Zusammen,

 

Kann mir jemand etwas über den Geigenbauer Romeo Antoniazzi sagen?

Wie sehen seine Geigen aus?

 

Danke schon mal!

Thore123 Profilseite von Thore123, 22.08.2018, 17:07:36
Es scheint so, als seiest du gewillt eine seiner Geigen unter Umständen zu kaufen.
Wenn ich du wäre würde ich die Geigen einfach Probespielen...

Sein Name kommt aus dem Italienischen, also wird er denke ich ein moderner Italienischer Geigenbauer, sagen tut mir der Name aber nichts..
Raheru Profilseite von Raheru, 22.08.2018, 20:25:46

Hallo Thore123,

 

Nein, es geht nicht um einen Kauf. 

Ich hatte nur eine in den Händen. Sie hatte ein Merkmal, welches ich im Internet nicht gefunden habe. 

 

Ja, Romeo Antoniazzi war ein Italienischer Geigenbauer um 1900 in Cremona. 

Mir gehts nur um optisches.

Thore123 Profilseite von Thore123, 22.08.2018, 22:10:38
Hm..
Da kann man nicht viel sagen außer, dass jede Geige so individuell wie ein Mensch ist.
Das hängt von den Faktoren Modell (nach welchem Vorbild), Lack, Flammung und Maserung des Holzes ab.
Neuester Beitrag Raheru Profilseite von Raheru, 23.08.2018, 09:14:50

Man kann eben sehr viel dazu sagen....

Mir geht es vorallem um das Lackbild.

Akustische E-Geige <Zurück zur Liste> Fragen zum Bogen

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online:


    ______________________________________________________________________

    _________________________________________________________________________________

    Aktuelle Infos:

    Das hier in der letzten Zeit als Diebstahl zur Anzeige gebrachte Cello ist wieder aufgetaucht.

    _________________________________________

    Datenschutzrichtlinien