Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

Pirastro Perpetual Saiten <

8 Geigen und keine Ahnung

> Hindemith Sonate- Wie ist das mit den Vorzeichen?....

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Neugeigerin Profilseite von Neugeigerin, 18.06.2018, 20:28:19
8 Geigen und keine Ahnung

 

 

Hallo und guten Abend zusammen

Ich hoffe das ich das hier fragen darf, bin aber etwas verzweifelt. Ich habe von einem Freund 8 neue Geigen bekommen. Hintergrund ist hier erstmal egal. Nun weiß ich gar nichts über Geigen und deren Wert oder dergleichen. Alles was ich noch weiß ist, dass diese alle nicht eingespielt sind und neu von einem Geigenbauer gebaut. 

Kann mir jemand sagen, wo und wie ich den Wert feststellen lassen kann und wo man solche Geigen verkaufen könnte? Ich selber spiele gar keine Geige und finde es schade, wenn diese wunderschönen Instrumente einfach rumliegen. 

Bitte nicht falsch verstehen, ich weiß das hier im Forum kein Verkauf möglich ist; dachte aber man kann mir hier Foren nennen wo dies möglich wäre. Danke 

Aranton Profilseite von Aranton, 18.06.2018, 22:36:54

Ich würde an Deiner Stelle wie folgt vorgehen:


Wenn der/die Hersteller/innen Deiner Geigen noch im Geschäft sind, findet sich vielleicht im Internet eine Preisliste; dann würde man den Wert recht genau kennen. "Von einem Geigenbauer gebaut", klingt eher hochpreisig (und da wären Foren im Internet nicht der ideale Verkaufsweg) - könnte aber; ohne Deinem Freund etwas unterstellen zu wollen; durchaus eine Fehleinschätzung sein. Denn oft verbergen sich hinter Namen, die nach Menschen und kleiner Werkstatt klingen, Firmen, die manufaktur- oder sogar fabrikmäßig arbeiten, was dann nicht annähernd so hochpreisig sein muss und ganz andere Verkaufswege verlangt als ein von einem Meister in Handarbeit hergestelltes Instrument. Von könnte man Dir gezielter helfen, wenn an den Namen des Herstellers kennte. Falls Du nur die Info "von einem Geigenbauer gebaut" hast, Schau mal - falls Du das noch nicht getan hast - durch die F-Löcher auf der Oberseite des Instrumentes ins Innere des Korpus. Da befindet sich normalerweise ein Zettel, auf dem diese Info steht. Das ist zwar nicht immer aussagekräftig, aber immerhin ein Indiz, mit dem hier vielleicht jemand was anfangen kann.


Findet sich keine Preisliste, und kann Dir auch hier niemand etwas sagen, ist keine so clevere Idee Geigen (oder sonst irgendwelche wertvollen Gegenstände) von Leuten schätzen zu lassen, denen gegenüber man ein Verkaufsinteresse bekundet hat. Deshalb würde, falls die Suche nach dem Hersteller der Geigen nichts ergibt, zu einem Geigenbauer gehen, und dort den Wert "zu Versicherungszwecken" schätzen zu lassen. Zunächst mal eine grob über den Daumen gepeilte Schätzung, um festzustellen, ob sich überhaupt lohnt, ein Wertgutachten erstellen zu lassen, das kann recht aufwändig werden und ist deshalb nicht ganz billig, aber bei hochpreisigen Instrumenten ein durchaus schlagkräfitige Verkaufsargument. Wwobei Du - wenn Dur hier Bilder von den Geigen postest, die grobe Einschätung auch von den Usern hiernhier bekommen könntest; ist aber via Internet natürlich nicht annähernd so seriös und zuverlässig wie bei einem Profi, der die Instrumente in die Hand nehmen und anspielen kann und deshalb wirklich nur as ganz grober Anhaltspunkt zu verstehen.

Für den Fall, dass der Geigenbauer vor Ort oder die User hier sich zu Wertgutachten nicht berufen fühlen, kann ersterer zumindest eine seriöse Adresse in der Umgebung nennen. Die könntest Du auch bekommen, wenn Du hier verrätst, in welcher Stadt oder zumindest welcher Region Du wohnst.


Das weitere Vorgehen würde ich davon abhängig machen, was die Schätzung des Wertes ergibt, welche Optionen Dir in Schlagdistanz offen stehen und wie viel Aufwand Du beim Verkauf zu betreiben bereit bist. Jetzt so ins Blaue hinein verschiedene Vorgehensweisen zu skizzieren, die am Ende vielleicht gar zu den Geigen passen oder Dir aus anderen Gründen gar nicht offen stehen, scheint mir jetzt wenig sinnvoll
 

Neugeigerin Profilseite von Neugeigerin, 21.06.2018, 22:04:58

Vielen Dank für die freundliche Antwort. In den Geigen befindet sich ein Zettel vom Geigenbauer . In Deutschland gefertigt. Werde Sie am Wochenende fotografieren und sofern dies geht hier mal einstellen. Vielleicht kann mir da schon jemand mehr drüber sagen. Sofern es wichtig ist, der Bauer heißt Hefler. Erstmal Gruß und vielen Dank 

Nuuska Profilseite von Nuuska, 22.06.2018, 22:53:54
"Klaus Heffler" ist eine deutsche Manufakturmarke und umfaßt sehr unterschiedliche Qualitätsstufen, von ordentlichen aber sehr einfachen Einsteiger-Schülerinstrumenten um einige hundert Euro bis hin zu sehr ordentlichen semiprofessionellen Modellen um die 7k. Zur Feststellung des Endverbrauchspreises brauchst Du keine Hilfe. Es sollte am Zettel immer eine Typennummer angegeben sein, die Du googlen kannst...

 

Neugeigerin Profilseite von Neugeigerin, 22.06.2018, 23:17:04

Danke für den Hinweis, es handelt sich aber um Peter Heffler als Bauer. Hoffe das für ihn das gleiche gilt bzgl. Feststellung anhand der Nummer . Vielen Dank 

Nuuska Profilseite von Nuuska, 23.06.2018, 07:09:37
Ach so. Nun, Peter Heffler sagt mir nicht viel. Allerdings gibt oder gab es offenbar einen gleichnamigen Geigenbauer In Bubenreuth...

 

Nuuska Profilseite von Nuuska, 23.06.2018, 07:20:24
... oder genauer gesagt in Adelsdorf. Versuch's mal unter "streichinstrumente-stein.com", vielleicht ist das der richtige Peter Heffler? Dann können sie Dir dort sicher weiterhelfen - und haben wahrscheinlich auch kein Interesse daran wenn ihre Instrumente zu Dumpingpreisen auf den Markt kämen, also kannst Du mit einer zuverlässigen Auskunft rechnen.

 

Neuester Beitrag Neugeigerin Profilseite von Neugeigerin, 25.06.2018, 22:11:33

Danke das war ein Treffer. Bekomme die genauen Beschreibungen der Geigen und deren Wert. Sie eben wohl zwischen 3-8 Tausend Euro . Immerhin ist das denn schonmal ein erster Schritt. Vielen Dank für die Hilfe 

Pirastro Perpetual Saiten <Zurück zur Liste> Hindemith Sonate- Wie ist das mit den Vorzeichen?....

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online:


    ______________________________________________________________________

    _________________________________________________________________________________

    Aktuelle Infos:

    Das hier in der letzten Zeit als Diebstahl zur Anzeige gebrachte Cello ist wieder aufgetaucht.

    _________________________________________

    Datenschutzrichtlinien