Herzlich Willkommen im Geigen-Forum

E-Violine für Kinder <

Bogenhand mit nur 4 Fingern! Was machen?

> Neue Orchestermitglieder willkommen!

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Spieltechnik

MissTrouble Profilseite von MissTrouble, 16.01.2018, 02:41:19
Bogenhand mit nur 4 Fingern! Was machen?

Hallo,

ich bin neu hier. Um genau zu sein, brauche ich unbedingt eine Einschätzung bzw. einen Ratschlag von anderen Pädagogen.

Hier mein Anliegen: Ich habe gestern eine neue Schülerin bekommen, sie ist sechs und ist äußerst pfiffig. Mir ist bei der ersten, also "Schnupperstunde" aufgefallen, dass sie an der Bogenhand nur vier Finger hat. Der Daumen ist da, es fehlt wohl der kleine Finger. Es sieht nicht danach aus als hätte sie einen schlimmen Unfall gehabt, sondern als sei es angeboren. Natürlich habe ich in der Stunde keinen großen Wert auf die Bogenhaltung gelegt und habe, da sie sehr schüchtern war, auch keine Anmerkung gemacht. Wäre wohl auch sehr taktlos! Sie möchte unbedingt Geige spielen und jetzt zermartere ich mir das Hirn, wie wir das am besten hinbekommen.

Ich bin ein absoluter Gegner von: "Dann soll es dieses Instrument eben nicht sein." und "Vielleicht singt sie ja auch gerne..." Ich denke, dass man irgendeine Lösung finden kann, ich hoffe...

Kann mir jemand von euch helfen oder Tipps geben? Hat jemand von euch auch Schüler mit solch einer Beeinträchtigung?

Ich möchte die kleine nicht aufgeben, da sie keineswegs unmusikalisch ist und setze alles daran, dass sie das schafft!

Ich würde mich über Tipps oder sogar auch eine Lösung, wenn einer sie hat, freuen!

 

Viele Grüße

Anja

Neuester Beitrag Kuchen Profilseite von Kuchen, 23.01.2018, 10:33:01

Da die Missbildung angeboren ist, kommt sie sicher mit der Hand genauso zurecht wie ihre "5-fingrigen" Altersgenossen. Du kannst sie vielleicht schlechter anleiten (auch wegen deiner Unsicherheiten) aber an sich hat sie genauso das Potential eine tolle Violinistin zu werden wie jede andere 6-Jährige

E-Violine für Kinder <Zurück zur Liste> Neue Orchestermitglieder willkommen!

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Log In

Diese User sind gerade online:


    ______________________________________________________________________

    _________________________________________________________________________________

    Aktuelle Infos:

     

    Diebstahl Violoncello! Warnung vor dem Ankauf!

     

    Das gezeigte 4/4 Cello wurde über Ebay-Kleinanzeigen angeboten und von einem Interessenten nach einmonatiger Kommission bis Ende Januar weder bezahlt noch zurückgegeben und daher ist kein Eigentum an dem Instrument zu erwerben! Es wurde am 30.12.2017 in einem grauen Hardcase entwendet. Eine Betrugsanzeige läuft.

    Beschreibung:
    Solisteninstrument, hervorragender Zustand, orangebrauner dicker Lack, angeschäftete und ausgebuchste Schnecke, zweiteiliger Boden, waagrecht geflammt, sehr weitjähriges Deckenholz, Zargen teils wild geflammt, Schnecke ungeflammt. Saiten SPIROCORE Tungsten / LARSEN Solist. Bes. Merkmale: Bodenzäpfchen ersetzt mit ovalem Ansatz, Schnecke angeschäftet, kleine rötliche Lackschlieren am Boden, überaus modellierbarer Klang mit vielen Farben. Bodenlänge: 75,5 cm
    Mensur: 69,4 cm
    untere/mittlere/obere Breiten: 42,4 cm / 23,4 cm / 33,3 cm
    Zargenbreite inkl. Decke/Boden: 12,7 cm
    Bauort: Frankreich
    Baujahr: lt. Geigenbauer geschätzt um 1850, vielleicht natürlich auch später.

     

    Informationen über den Verbleib können über die Geigenbauwerkstatt Adam diebstahl@geigenbau.de an den Besitzer weitergeleitet werden.

     

    IMG_1233IMG_1234IMG_1235IMG_1236

    _________________________________________

    Datenschutzrichtlinien